Verleumdungskampagnen gegen die Identitäre Bewegung

Die Strategie ist nicht neu, nimmt allerdings immer niederträchtigere Formen an: Zahlreiche Medien versuchen uns durch eine völlig unseriöse Erwähnung in negativen Zusammenhängen zu kriminalisieren. In den vergangenen Wochen tauchten immer mehr Meldungen über verschwundene Bundeswehrwaffen auf, die vermutlich entwendet wurden. Gibt es Verbindungen zur Identitären Bewegung, fragt die Münchner Abendzeitung. [1] Im weiteren Verlauf […]

/// Das Leben der Vergessenen zweiter Tagesbericht

/// Das Leben der Vergessenen zweiter Tagesbericht Die Flüchtlinge im Camp kennen sich. Meist kommen sie aus dem gleichen Stadtviertel und leben schon mehrere Jahre auf dem Grundstück. Uns fällt schnell auf, dass in dem Camp generell überwiegend Familien leben. Die Väter sind in der Regel arbeiten, in Syrien, verschwunden oder häufig […]

Freiheit für Tommy Robinson Identitärer Protest vor der britischen Botschaft in Berlin

Freiheit für Tommy Robinson Identitärer Protest vor der britischen Botschaft in Berlin Am Freitag, dem 25.05.2018, wurde der britische Journalist und Patriot Tommy Robinson in Großbritannien vor einem Gerichtsgebäude verhaftet. Hintergrund war seine kritische Berichterstattung über einen muslimischen Kindermissbrauchsring, dessen Verbrechen über viele Jahre von den britischen Behörden verschleiert und gedeckt wurden. […]

Aktivisten aus Ulm zeigen Gesicht

Am Samstagmittag waren die Jungs und Mädels der Ortsgruppe #Ulm in der Innenstadt anzutreffen. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen knapp unter 30 Grad wurden mehrere hundert Flyer an Passanten verteilt. Neben den zahlreichen Interessierten, denen die patriotische Jugendbewegung bereits ein Begriff war, konnten wir unsere Bekanntheit in der Stadt noch um ein […]

Tommy Robinson verhaftet

Der unabhängige Journalist Tommy Robinson aus England wurde gestern in Leeds verhaftet und mutmaßlich zu 13 Monaten Haftstrafe verurteilt, weil eine Bewährungsstrafe bestand, die nun in eine Gefängnisstrafe umgewandelt wird. Tommy hat gestern im Zuge eines Prozesses gegen eine Bande von Sexualstraftätern einigen der muslimischen Angeklagten Interviewfragen stellen wollen. Daraufhin wurde er wegen Aufstachelung und […]

Hoffnung in Hambach – ein Bericht über das von Max Otte organisierte Neue Hambacher Fest vom 5. Mai 2018:

Auch der Völker Leben hat seine Maitage, die wiederzukehren pflegen in jedem politischen Umschwung, der mit frischer Jugendlichkeit alle Nerven und Adern uns durchzuckt: wohl den Völkern, wenn die belebende Sonne der Vaterlandsliebe die edleren Blüten befruchtet, wenn nicht der Winterfrost der Selbstsucht sie tötet, nicht der Sturm despotischer Gewalt sie vernichtet! Dieses Bild passte […]

Berlinweite Flashmobs

Am vergangenen Wochenende waren identitäre Aktivisten bei bestem Frühlingswetter an verschiedenen Orten in Berlin unterwegs, um das Bekenntnis zur Heimatliebe im öffentlichen Raum wieder zur Normalität werden zu lassen. Neben der Museumsinsel und dem Nationaldenkmal für die Befreiungskriege waren wir auch im Osten der Stadt unterwegs. Zu den Flashmobs folgt in den nächsten […]

New Yorker Erklärung für Flüchtlinge und Migranten

Ein Gastbeitrag für die Zeitschrift „Sezession“ erklärt, was eigentlich die UN-Pläne für einen globalen „Migrationspakt“ bedeuten. Wie sich zeigt, sollen die Flüchtlings- und Migrationsströme keineswegs verringert werden. „Vielmehr geht es darum, die Flucht- und Migrationswege zu sichern, um weltweite Massenbewegungen im Interesse großer Unternehmen zur neuen Normalität werden zu lassen.“ [1] Folgerichtig gibt es dazu […]

Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen…

Seit den Hausdurchsuchungen bei leitenden Aktivisten der Identitären Bewegung Österreich im Zuge der Repressionsversuche durch die Grazer Staatsanwalt ist die politische Bedeutung der Identitären Bewegung in aller Munde. Im Zuge dessen hat es sich auch die Süddeutsche Zeitung nicht nehmen lassen, einen Kommentar zur Lage der IB im deutschsprachigen Raum zu veröffentlichen […]

ZAHL DER ASYLANTRÄGE NACH WIE VOR HOCH

Während die Bürger mit allerlei Nebensächlichkeiten und Ablenkungen beschäftigt werden, läuft der Große Austausch ungebremst weiter. Laut BAMF wurden in den ersten vier Monaten des Jahres 2018 fast 64.000 Asylanträge gestellt. Damit könnten dieses Jahr sogar mehr Anträge als in 2017 gestellt werden. Der #Familiennachzug taucht wohlgemerkt in diesen Statistiken NICHT auf. Quelle: […]

IST DIE IBÖ RECHTSEXTREM

IST DIE IBÖ RECHTSEXTREM IBÖ-Sprecher Patrick Lenart stellt die Recherchearbeit von AK Nautilus zum Thema Extremismus vor. Es handelt sich um eine Fallstudie zum Rechtsextremismus-Vorwurf am Beispiel der Identitären Bewegung. Zur Studie: https://bit.ly/2IkGbmg Auf über 50 Seiten geht der Bericht auf sämtliche Vorwürfe ein, die sowohl vom Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung […]

„Patriot Peer“: Unterstützung gesucht!

Endlich ist es soweit: Eine lauffähige Version der App „Patriot Peer“ für Android ist da! Seit mehr als einem Monat wird sie von fleißigen Betatestern und noch fleißigeren Programmierern optimiert. In folgendem Video werden die wichtigsten Funktionen vorgestellt: Leider gibt es noch ein letztes Hindernis. Derzeit erschüttern Repressionen die IBÖ. Da auch Martin Sellner als […]

„Erklärung 2018“ überreicht

Die von CDU-Mitglied Vera Lengsfeld initiierte „Erklärung 2018“ ist heute dem Vorsitzenden des Petitionsausschusses des deutschen Bundestages überreicht worden. Mehr als 160.000 Unterzeichner fordern darin den sofortigen Stopp der illegalen Masseneinwanderung. Der vollständige Begründungstext kann hier nachgelesen werden: http://vera-lengsfeld.de/2018/05/16/wir-fordern-den-stopp-der-illegalen-migration/ #Erklärung2018 #Bundestag #Petition #Petitionsausschuss #Masseneinwanderung #Ayslmissbrauch #Bundesregierung

HEIMATLIEBE IST KEIN VERBRECHEN

Die Grazer Staatsanwaltschaft hat heute veröffentlicht, dass bald 17 identitäre Aktivisten vor Gericht stehen werden. Die Vorwürfe lauten Verhetzung, Sachbeschädigung, Nötigung und Bildung einer kriminellen Vereinigung. Die IBÖ weist sämtliche Vorwürfe aufs Schärfste zurück. Mehr: https://bit.ly/2Inkqy9 Unterstützen: https://bit.ly/2HVMYOR Die Identitäre Bewegung – Deutschland wird in den kommenden Wochen und Monaten eine […]

Straßentheater in Cottbus

Würzburg, Freiburg und Kandel stehen symbolisch für das Versagen der herrschenden Politik. Drei Taten, die auf gleiche Weise auch in anderen Orten Deutschlands hätten passieren können. Auch in Cottbus. Tatsächlich bemerken wir Cottbusser einen Wandel im Stadtbild. Seit dem Höhepunkt der Masseneinwanderung im Jahr 2015 sind auch hier scheinbar Schutzbedürftige für eine Veränderung […]

SPD Das G steht für Glaubwürdigkeit

SPD Das G steht für Glaubwürdigkeit Seit den Wahlen des letzten Jahres herrschte im Deutschen Bundestag monatelang ausnahmsloses Chaos. Noch nie hat es so lange gedauert, bis sich eine neue Regierung gebildet hat. Nach der Wahlschlappe, bei der die SPD das schlechteste Ergebnis in der Geschichte der Bundesrepublik eingefahren hatte, verkündete Martin […]

Pepe on Tour: Ein Frosch muss tun, was ein Frosch tun muss!

Nach der erfolgreichen Flyeraktion auf dem Campus der TU Dresden war es heute an der Zeit, dass Pepe der Frosch nun auch dem Campus der HTW Dresden einen Besuch abstattete. Unterstützt von einigen unserer Aktivisten kamen wir mit etlichen Studenten in Kontakt und konnten sie im lockeren Austausch über unsere Anliegen informieren. Gleichzeitig […]

NEUES HAMBACHER FEST: KONSERVATIVE NEUORIENTIERUNG

Am vergangenen Wochenende lud der renommierte Wirtschaftsprofessor Max Otte mehr als 1.000 Patrioten zu einem Fest auf das Hambacher Schloss ein. Es sprachen u.a. Thilo Sarrazin, Imad Karim, Vera Lengsfeld und Prof. Dr. Jörg Meuthen. »Ein Prozent« war vor Ort. Zum Bericht: https://einprozent.de/blog/gegenkultur/neues-hambacher-fest-konservative-neuorientierung/2296

Eindrücke vom Aktivistenwochenende

Zweimal im Jahr veranstaltet die IB Schwaben ein Wochenende von Aktivisten für Aktivisten. Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, dann schau dir unser Info-Video an, in dem einige Teilnehmer des Frühjahr-AKWE von ihren Eindrücken berichten. Wenn du mehr über das Programm und die Inhalte dieser Veranstaltungen erfahren möchtest, dann besuche unsere Homepage: http://identitaere-schwaben.de/2018/04/30/aktivistenwochenende-fruehjahr-2018/ YouTube-Link zum […]

#HilfevorOrt: Erstes patriotisches Hilfsprojekt im Nahen Osten umgesetzt

„Jeder Euro, den wir vor Ort investieren, hat 30 bis 40 Mal so viel Wirkung wie bei uns, so Entwicklungsminister Gerd Müller. Während unsere Regierung emsig darüber diskutiert, schritten wir zur Tat. Mit diesem Video präsentieren wir das erste Hilfsprojekt der Alternative Help Association – kurz AHA! – im Nahen Osten. Das Ziel der Hilfe […]

Grenzen sichern Frauen schützen! 120db-Kundgebung in Augsburg

Grenzen sichern Frauen schützen! 120db-Kundgebung in Augsburg Am heutigen Samstag hielten schwäbische Aktivistinnen der 120db-Kampagne eine Kundgebung in der Innenstadt Augsburgs ab. Freiburg, Kandel, Flensburg. All diese Städte wurden neben vielen weiteren ignorierten oder verschwiegenen Vorfällen, Schauplatz importierter Gewaltexzesse. Während wir der politischen Gegenseite oftmals vorwerfen, einen emotionalisierten Blick auf politische Phänomene […]

HEIMATLIEBE IST KEIN VERBRECHEN

Am 27. April fanden österreichweit Hausdurchsuchungen bei Aktivisten und in den Räumlichkeiten der Identitären Bewegung Österreich statt. Zusätzlich ließ die Staatsanwaltschaft all unsere Konten einfrieren und alle Gelder beschlagnahmen. Der Vorwurf lautet Bildung einer kriminellen Vereinigung und Verhetzung. Wir weisen diese Vorwürfe auf das Entschiedenste zurück! Unser politischer Aktivismus ist nämlich immer friedlich und […]

IB Bayern – Maibaumaufstellen 2018

Der Maibaum gehört zu Bayern wie Tracht und Biergarten. Am 1. Mai wurden deshalb wieder in vielen Orten und Regionen Bayerns Maibäume aufgestellt. Dieser alte Brauch hat dabei eine ganz besondere Tradition hervorgebracht. Rund um das Maibaumaufstellen und den Maitanz engagieren sich viele Gruppen und Vereine. Ganze Ortschaften packen gemeinsam an, um für […]

Identitäre Lebensmittelausgabe an der Essener Tafel

Am heutigen Samstag trafen sich identitäre Aktivisten in Essen, um bedürftigen deutschen Bürgern vor der Essener Tafel mit einer Lebensmittelspende unter die Arme zu greifen. Nachdem die Führung der Essener Tafel für ihren Aufnahmestopp von Ausländern massiv unter Druck gesetzt worden war, musste sie zwangsläufig nachgeben und nimmt nun erneut massenhaft Migranten als […]

BRANDANSCHLAG AUF PRIVATES BÜRO

In den Morgenstunden des ersten Mai attackierten mutmaßliche Linksextreme in der Hansestadt Rostock das private Büro eines identitären Aktivisten. Sie versuchten mit mindestens zwei entflammten Mülltonnen den Eingangsbereich in Brand zu setzen. Anwohner berichten, dass es gegen 2 Uhr nachts einen explosionsartigen Knall gab das Splittern der Eingangsscheibe infolge größerer Hitzeentwicklung. […]

Video zum Aktivistenwochenende Frühjahr 2018

Hier ein Videozusammenschnitt zum Aktivistenwochenende der IB Schwaben. Wer mehr über unser AKWE – oder unsere politische Arbeit im Allgemeinen – erfahren möchte, sollte sich unsere kürzlich veröffentlichte Homepage ansehen: http://identitaere-schwaben.de/2018/04/30/aktivistenwochenende-fruehjahr-2018/ YouTube-Link zum Video: https://www.youtube.com/watchv=vkJ53b8Ai50 Spenden: Identitäre Bewegung Deutschland e.V. IBAN: DE98476501301110068317 BIC: WELADE3LXXX Sparkasse Paderborn-Detmold Bitcoin-ID: 1BBSvRovKDNgLjemn5i1kLnzJrNCLjkYeV #IB #IdentitäreBewegung #IBSchwaben #WerdeAktiv #FestungEuropa #Remigration #DefendEurope […]

Niemand ist stärker als der Träumer, der sich den Taten zuwendet.

Auch in diesem Frühjahr fand kürzlich wieder das #Aktivistenwochenende in Schwaben statt, bei dem halbjährlich Identitäre Aktivisten aus ganz Schwaben zusammenkommen. Der Schwerpunkt des Programms umfasste das Thema Aktivismus auf der Straße und im Netz. Als Gast durften wir einen professionellen Film-Produzenten begrüßen, der wertvolle Tipps und Tricks zur Video-Gestaltung vermitteln […]

Martin Sellner zur Lage in Österreich

Am vergangenen Freitag wurde Martins Wohnung in Wien aufgebrochen und durchsucht. Genauso erging es Patrick Lenart und anderen Aktivisten der IBÖ. Alle elektronischen Geräte wurden beschlagnahmt. Da Martin derzeit keinen Zugang zu seinem eigenen Youtube-Kanal hat, schildert er die Lage in einem Video auf dem Kanal von Hagen Grell. Bitte ansehen und teilen! #HeimatliebeIstKeinVerbrechen Spenden […]

Identitäre Zone in Offenburg

Den vergangenen Samstagmittag nutzten identitäre Aktivisten, um bei bestem Wetter die Offenburger Innenstadt zur Identitären Zone umzugestalten. In der Fußgängerzone hatten Passanten die Möglichkeit, mit unseren Aktivisten ins Gespräch zu kommen und sich bei unserer Kundgebung auf dem Marktplatz bei kühlen Getränken ein Bild von uns zu machen, fernab des verzerrten Bildes der […]

Patriotische Solidarität mit Martin und der IBÖ

Nach den skandalösen Hausdurchsuchungen bei Martin Sellner und anderen Mitgliedern der Identitären Bewegung Österreich sowie nach der Kündigung ihres Kontos rufen wir zu patriotischer Solidarität auf. Denn #HeimatliebeIstKeinVerbrechen! Ihr könnt Martin und die IBÖ z. B. unterstützen, indem ihr sein Buch „Identitär!“ bei uns bestellt und evtl. auch ein Exemplar verschenkt. Denn der größte Teil […]

Besetzung der Facebook-Löschzentrale in Essen

Identitäre Aktivisten haben soeben die Facebook-Löschzentrale im Essener Bitmarck-Komplex besetzt und mit einer Banneraktion auf die zunehmende Zensur patriotischer Beiträge in sozialen Netzwerken aufmerksam gemacht. Seit dem vollständigen Inkrafttreten des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes im Januar dieses Jahres sind Internetplattformen wie Facebook dazu verpflichtet, strafbare Inhalte schneller zu löschen. Doch wie anfänglich befürchtet, entscheiden die über […]

Skandalöse Hausdurchsuchungen bei Patrioten!

Heute morgen fanden in den Büros der Identitären Bewegung und in den Wohnungen von Patrick Lenart und Martin Sellner Hausdurchsuchungen statt. Dabei wurden unter anderem Datenträger und Dokumente beschlagnahmt, die für unsere politische Arbeit extrem wichtig sind. Zusätzlich kündigte aufgrund dieses Drucks gestern Nacht auch die ungarische Bank unser Spendenkonto. Diesen Maßnahmen gegen […]

Defend Europe: Alpenmission – Ein Erlebnisbericht

Der Wecker klingelte. Es war 6 Uhr in der Früh. Trotz des Schlafmangels war ich sofort hellwach. Nach einem kurzen Frühstück starteten die Motoren unserer etwa 30 Fahrzeuge, die unter anderem mit Kennzeichen aus Deutschland, Österreich, Ungarn und Italien beschriftet waren. In einem Konvoi folgten wir den drei Pickups, die mit großen Fahnen […]

EU-Umsiedlungsprogramm sofort stoppen!

Die EU will ein neues Umsiedlungsprogramm für Migranten umsetzen, die ihrer Ansicht nach als besonders schutzbedürftig gelten. Bis Herbst 2019 sollen mindestens 50.000 sogenannte Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten nach Europa umgesiedelt werden. Man spricht dabei ganz offen aus, dass die kommenden 50.000 Asylbewerber nicht etwa Schutzsuchende sind, die für die […]

Defend Europe Alps: Erste Phase erfolgreich abgeschlossen, Überwachung der Grenze wird fortgesetzt!

Defend Europe Alps: Erste Phase erfolgreich abgeschlossen, Überwachung der Grenze wird fortgesetzt! Die am Samstag begonnene erste Phase der Mission Defend Europe Alps ist zu Ende gegangen doch die Überwachung der Grenze geht weiter. Zahlreiche Teams sind weiterhin unterwegs, um den Gebirgspass Col de lÉchelle weiter zu beobachten. Um […]

Identitäre Aktivisten haben am heutigen Samstagmittag den Eingang der Königstorpassage Nürnberg mit einem gezimmerten Großbaustellenschild „Die Bundesregierung: Wir bauen für Sie – hier entsteht eine No-Go-Area“ versehen.

Die Königstorpassage ist seit Jahren ein Schwerpunkt der Kriminalität in Nürnberg, doch mit Beginn der unkontrollierten Massenimmigration im Jahr 2015 nahmen die dortigen Straftaten massiv zu: im Jahr 2016 fanden hier 50% der Rauschgiftdelikte Nürnbergs statt, zudem waren „37 Prozent der Straftäter erst kürzlich als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen“ (Quelle: Mittelbayerische, 18. April […]

Defend Europe: Alpenroute blockiert

An diesem Samstag, um 9 Uhr morgens, haben sich 100 Aktivisten der Identitären Bewegung aus ganz Europa aufgemacht, um den Gebirgspass Col de lÉchelle zu besetzen. Dort, an der italienisch-französischen Grenze, werden die Aktivisten verhindern, dass weitere illegale Migranten von Italien aus nach Frankreich kommen. Seit Sommer 2017 steigt die Zahl der Migranten […]

Mannheimer Bismarck-Statue ästhetisch ergänzt

Mit einer ästhetischen Ergänzung des Mannheimer Bismarckdenkmals setzten örtliche Aktivisten ein patriotisches Zeichen im Herzen der multikulturellen Studentenstadt. Am schlichten Bismarckplatz ragt die 3,10m hohe Bronzestatue des „Eisernen Kanzlers“ neben einem heruntergekommenen Hotel majestätisch empor, und wird doch kaum eines Blickes gewürdigt in einer Zeit der Geschichtsvergessenheit. Der erste Reichskanzler, Ehrenbürger der Stadt […]

MERKELS 10.000 SIEDLER AUS AFRIKA

Die Kanzlerin und die EU-Umsiedlungspolitik: Während Deutsche in Nordafrika Urlaub machen, gewährt die Bundesrepublik Flüchtlingen aus diesen Ländern politisches Asyl – jetzt sollen wieder 10.000 kommen. Was hinter dem Begriff »Resettlement« steckt, wie »menschlich« das sein soll und mit welchem Machtkalkül das Establishment mit Menschenleben spielt, lesen Sie hier: https://einprozent.de/blog/recherche/merkels-10000-siedler-aus-afrika/2280 #Resettlement #Umsiedlung #Siedler […]

„Die neue Vielfalt: Dieses Straßenschild trägt jetzt Burka“

#NichtOhneMeinKopftuch – das denken sich auch immer mehr Straßenschilder in Berlin. Die Hauptstadt der Weltoffenheit ist inzwischen so bunt, dass man manchmal nicht mehr weiß, wo die Satire aufhört und der Ernst anfängt. Spenden: Identitäre Bewegung Deutschland e.V. IBAN: DE98476501301110068317 BIC: WELADE3LXXX Sparkasse Paderborn-Detmold #Vielfalt #Berlin #Barbara #Straßenkunst #Islam #Burka #Bunt #weltoffen #Islamisierung

Kein Opfer ist vergessen: Fußgängerzonen in Mannheim und Heidelberg umgestaltet

Kein Tag vergeht mehr in dem „Land, in dem wir gut und gerne leben“ ohne Nachrichten von unfassbaren Gewalttaten nicht integrationsfähiger, importierter Krimineller. Messerattacken, Massenvergewaltigungen, Terroranschläge und Raub prägen heute die Metropolen Europas. Das gigantische Gesellschaftsexperiment von Multikulti ist gescheitert und gräbt immer tiefere Schneisen der Verwüstung in unsere Heimat und Zivilisation. Doch […]

Fluchtursachen bekämpfen – Kriegstreiberei beenden

Anlässlich der militärischen Maßnahmen der USA gegen Syrien versammelten sich gestern einige Aktivisten der IB Schwaben in #Rottweil, um gegen die aktuelle Kriegstreiberei zu protestieren. Wir sind enttäuscht, dass Präsident Trump seine Wahlkampfversprechen bezüglich der Intervention im Syrienkrieg nicht eingehalten hat. Es wäre sinnvoll gewesen, den angeblichen Einsatz von chemischen Kampfstoffen gegen die […]

„Laut Gedacht“, Folge 78: Der letzte Konservative

Er gilt als der letzte Konservative – und als Merkels schärfster Widersacher im Kabinett: Jens Spahn. Bereits das Aussprechen seines Namens sorgt bei seinen Gegnern für Aggressionen. Ist sein Verhalten nur Kalkül oder spiegelt es seine tatsächliche Anschauung wider Doch während Jens Spahn redet und provoziert, verdient die Asylindustrie in Deutschland munter weiter, darunter auch […]

Demonstration in Kandel

Die IB Baden hat vergangenen Samstag, zusammen mit vielen anderen Patrioten aus ganz Baden, in Kandel gegen Migrantengewalt demonstriert. Die Demonstration unter dem Motto: „Sicherheit – Familie – Heimat – Freiheit“ fand aus gutem Grund in dem kleinen, eigentlich sehr beschaulichen Städtchen statt. Hier wurde, vor gar nicht langer Zeit, ein 15jähriges Mädchen […]

„Erklärung 2018“: Mehr als 100.000 Unterzeichner

Die von Vera Lengsfeld initiierte „Erklärung 2018“, die von namhaften Publizisten, Künstlern und Wissenschaftlern mitgetragen wird und inzwischen in eine für alle Bürger offene Petition umgewandelt wurde, hat heute die Marke von 100.000 Unterzeichnern überschritten. [1] Ab einer Unterschriftenzahl von 50.000 muss sich der Petitionsausschuss des Bundestages mit einer solchen Eingabe beschäftigen. Zum Vergleich: Die […]

Patrick Gensing: Das personifizierte Glaubwürdigkeitsproblem der ARD

Dank des Leiters Patrick Gensing hat das ganze Projekt »ARD-Faktenfinder« massiv an Glaubwürdigkeit verloren. Eine ungeklärte Nähe zu Extremisten, Schweigen bei kritischen Anfragen von Kollegen und schlechte Recherchen haben gezeigt, dass das Anti-Fake-News-Projekt der „Tagesschau“ ein Jahr nach seiner Gründung einer dringenden inhaltlichen und personellen Professionalisierung bedarf. Sie können mithelfen. Nutzen Sie Ihre […]

#YoungGerman über die Aufkündigung des Gesellschaftsvertrags durch die Bundesregierung

Als der ehemalige Justizminister Heiko Maas sagte, dass es «kein Recht auf innere Sicherheit» gebe und demnach die Deutschen den Verlust eben dieser Sicherheit akzeptieren müssten, hätte es eigentlich einen #Aufschrei geben müssen. Die Bürger des Landes hätten mit dem Grundgesetz bewaffnet auf die Straße gehen sollen und hätten den Finger auf Artikel 2 und […]

„Laut Gedacht“, Folge 76: Russland will Krieg

Von den Russen lernen heißt, siegen lernen. Das dachte sich auch der staatliche Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland und gibt Ratschläge, wie man die russische Wahl sabotieren kann. Dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk aber auch anders kann, zeigt eindrucksvoll der „Tagesschau“-Faktenfinder und entlarvt den fragwürdigen Umgang mit Zahlen zu Messer-Attacken. Denn diese Zahlen werden offiziell gar nicht […]

Direkt informiert bleiben!

Die zunehmende Lösch- und Repressionskultur innerhalb der sozialen Netzwerke macht neue Wege in der öffentlichen Kommunikationsarbeit nonkonformer und patriotischer Gruppen erforderlich. Vor einiger Zeit haben wir als Identitäre Bewegung Deutschland den Push-Nachrichtendienst OneSignal auf unserer Internetseite eingebunden. Durch nur einen unkomplizierten Klick können sich Nutzer über die neuesten Aktionen, Projekte und Kampagnen der […]

Phase 2 des Großen Austauschs hat begonnen

„Europa drohen in den kommenden Jahren weitere Einwanderungswellen aus Afrika. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Pew Research besteht bei einer Mehrheit der Bevölkerung in zahlreichen Staaten südlich der Sahara der Wunsch, nach Europa auszuwandern. 75 Prozent der Bürger Ghanas, 74 Prozent der Einwohner Nigerias und 54 Prozent der Menschen in Kenia denken darüber nach, ihre […]

Die ZEIT, der Konservatismus und die linken Rechtsextremismusexperten – Unsere Antwort auf die Beiträge der ZEIT

Die ZEIT, der Konservatismus und die linken Rechtsextremismusexperten – Unsere Antwort auf die Beiträge der ZEIT Was ist heute konservativ Und was ist rechts oder gar rechtsradikal, fragt die Wochenzeitung DIE ZEIT auf der Titelseite ihrer aktuellen Ausgabe. Im Untertitel ein erstaunliches Eingeständnis: Das Unbehagen am linken Mainstream wird immer lauter. Auch wenn sie hier […]

ANDENKEN AN ARNAUD BELTRAME IN BONN

Wieder blicken wir auf Frankreich, erneut wurde unser Nachbarland von einem tückischen Anschlag heimgesucht. Diesmal traf es nicht etwa eines der berüchtigten Ballungszentren wie Paris oder Nizza, sondern die ruhige Kleinstadt Trèbes. Damit ist der islamische Terror nun auch in die sonst stets friedliche französische Provinz übergeschwappt. Der 23. März forderte vier unschuldige […]

Karlheinz Weißmann über den Kulturbruch von 1968

Am 9. März sprach der Historiker Dr. Karlheinz Weißmann in der Bibliothek des Konservatismus in Berlin über die wesentlichen Erkenntnisse seines aktuellen Buches Kulturbruch 68 Die linke Revolte und ihre Folgen. In diesem Jahr, in dem das Feuilleton großflächig die Liberalisierung durch 50 Jahre 68 feiert, sollten wir uns unbedingt bewusstmachen, mit welchen zersetzenden […]

Die Heldentat des Arnaud Beltrame

Gestern kam es im südfranzösischen Trèbes zu einer Mordserie eines marokkanischen Islamisten, der in einem Supermarkt mehrere Menschen tötete und einige Geiseln nahm. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an und umstellte den Supermarkt. Um eine Frau aus der Gewalt des Geiselnehmers zu befreien, stellte sich der Polizist Beltrame selbst als Geisel zur […]

Gedenkstätte vor Merkels Bürgerbüro in Stralsund

„Mia“, „Maria“, „Keira“, „Mireille“… so schnell, wie die Namen der Opfer ungebremster Masseneinwanderung in die Medien gerieten, so schnell sind sie dort auch wieder in Vergessenheit geraten. Mit ihrer Erklärung „Der Islam gehört zu Deutschland“ am 21.03.18 hat Angela Merkel erneut gezeigt, dass unter ihrer Kanzlerschaft mit einer Kurskorrektur der ungehemmten Migrationspolitik aus […]