Martin Sellner zur Lage in Österreich

Am vergangenen Freitag wurde Martins Wohnung in Wien aufgebrochen und durchsucht. Genauso erging es Patrick Lenart und anderen Aktivisten der IBÖ. Alle elektronischen Geräte wurden beschlagnahmt.

Da Martin derzeit keinen Zugang zu seinem eigenen Youtube-Kanal hat, schildert er die Lage in einem Video auf dem Kanal von Hagen Grell. Bitte ansehen und teilen!

#HeimatliebeIstKeinVerbrechen

Spenden und unterstützen:

Identitäre Bewegung Deutschland e.V.
IBAN: DE98476501301110068317
BIC: WELADE3LXXX
Sparkasse Paderborn-Detmold
Verwendungszweck: Solidarität

Bitcoin-ID: 1BBSvRovKDNgLjemn5i1kLnzJrNCLjkYeV

https://www.youtube.com/watch?v=fiKYrwdwWiA