Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen…

Seit den Hausdurchsuchungen bei leitenden Aktivisten der Identitären Bewegung Österreich im Zuge der Repressionsversuche durch die Grazer Staatsanwalt ist die politische Bedeutung der Identitären Bewegung in aller Munde. Im Zuge dessen hat es sich auch die Süddeutsche Zeitung nicht nehmen lassen, einen Kommentar zur Lage der IB im deutschsprachigen Raum zu veröffentlichen […]

ANDENKEN AN ARNAUD BELTRAME IN BONN

Wieder blicken wir auf Frankreich, erneut wurde unser Nachbarland von einem tückischen Anschlag heimgesucht. Diesmal traf es nicht etwa eines der berüchtigten Ballungszentren wie Paris oder Nizza, sondern die ruhige Kleinstadt Trèbes. Damit ist der islamische Terror nun auch in die sonst stets friedliche französische Provinz übergeschwappt. Der 23. März forderte vier unschuldige […]

JF berichtet über die Kampagne gegen Martin Sellner

Die antidemokratische linke Melde- und Denunziationshysterie treibt immer hässlichere Blüten. Fünf Konten wurden Martin in jüngster Zeit nacheinander gekündigt. Seinem Youtube-Kanal droht wegen eines kritischen Kommentars zum Mord von Kandel die Sperrung. Wer Martin weiterhin unterstützen möchte, kann dies über die Plattform „Maker Support“ tun: https://www.makersupport.com/MartinSellner Oder über seine Internetseite: https://martin-sellner.at/unterstuetzen-2/ Seinen alternativen Youtube-Kanal findet […]

Rheinkongress der Identitären Bewegung NRW

Am Sonntag veranstaltete die Regionalgruppe Nordrhein-Westfalen den ersten offiziellen Rheinkongress zur Zukunft des patriotischen Widerstandes. Vor rund 120 Teilnehmern wurden neue strategische Konzepte besprochen und es wurde ein wichtiges Fundament für unsere nachhaltige Entwicklung gelegt. Interessante Redebeiträge der Regionalleitung sowie auswärtiger Gäste und eine große, gesellige Runde im Anschluss an das offizielle Tagesprogramm […]

Wir fangen gerade erst an! Jahresabschlussvideo 2017

Nach den ersten zarten Anfängen 2016 war doch 2017 das erste erfolgreiche Jahr für die Identitäre Bewegung in Nordrhein-Westfalen. Nicht nur, dass wir mit unseren Aktionen in Bochum, Wuppertal, Hagen, Düsseldorf, Aachen, Bonn und Köln für Aufsehen gesorgt und der schweigenden Mehrheit eine Stimme gegen Multikulti und mediale Bevormundung gegeben haben – nein, zum ersten […]

Es klebt Blut an euren Händen

Die Aktivisten der Ortsgruppe Bautzen gedenken der Opfer zerstörerischer Politik offener Grenzen und Multikulti. Wir appellieren an das letzte Fünkchen Moral und Gewissen der Verursacher dieses unverantwortlichen Kurses. . Egal, ob man Mann oder Frau, Flüchtling oder Europäer. Die Etablierten tragen Verantwortung für ihren Tod. Deshalb trugen wir die Bilder und das Blut […]

Die Hierarchie der Opfer

Verhöhnt und vergessen anders kann man den Umgang der Bundesregierung mit den Anschlagsopfern des Berliner Weihnachtsmarktes nicht beschreiben. Während man an anderer Stelle Betroffenheit inszeniert, um politisches Kapital daraus zu schlagen, Straßen und Plätze nach Opfern benennt und Staatsakte zelebriert, reagiert man hier mit der gewohnten Kaltschnäuzigkeit und Ignoranz. Für Merkel sind […]

IB NRW HISST GROßBANNER ÜBER DEM WUPPERTALER WEIHNACHTSMARKT

Wir geben den Opfern von Multikulti, Masseneinwanderung und Islamisierung ein Gesicht! Vor wenigen Stunden hat die Ortsgruppe Wuppertal über dem weihnachtlichen Wuppertaler Neumarkt ein Großbanner entrollt! Besonders wir in Nordrhein-Westfalen haben die Veränderungen der letzten zwei Jahre auf schmerzliche Weise erfahren müssen, und ein großer Teil unserer Bürger fühlt sich in den Straßen, […]

MERKEL, SCHULZ UND DIE SUCHE NACH DEM UNTERSCHIED

Es war der letzte Sonnabend vor der #Bundestagswahl. Noch einmal mobilisierten alle Parteien ihre Kräfte im Kampf um die Wählerstimmen. Noch einmal wollten alle Parteien zeigen, dass nur sie die richtigen Lösungen auf die wichtigen Probleme parat haben. Vor allem #CDU und #SPD wollten ihre Stärken zeigen. Doch wo liegen die eigentlich Und […]

Eindrücke von der 15. Sommerakademie in Frankreich

An der diesjährigen identitären Sommerakademie in Frankreich, die vom 14. bis zum 19. August stattfand, nahmen mehr als 160 junge Aktivistinnen und Aktivisten aus unterschiedlichen europäischen Ländern teil. Diese intensive Veranstaltung bildet die wesentlichen Säulen unserer Bewegung ab: Aktivismus, Sport, Gemeinschaft und Bildung – und: Zusammenarbeit europäischer Patrioten. Der Termin für das kommende Jahr steht […]