Tommy Robinson verhaftet

Der unabhängige Journalist Tommy Robinson aus England wurde gestern in Leeds verhaftet und mutmaßlich zu 13 Monaten Haftstrafe verurteilt, weil eine Bewährungsstrafe bestand, die nun in eine Gefängnisstrafe umgewandelt wird.

Tommy hat gestern im Zuge eines Prozesses gegen eine Bande von Sexualstraftätern einigen der muslimischen Angeklagten Interviewfragen stellen wollen. Daraufhin wurde er wegen Aufstachelung und Störung des öffentlichen Friedens verhaftet.

Seit Jahren berichtet er über die fatalen Zustände, die sich im Vereinigten Königreich aufgrund der blinden Masseneinwanderung entwickelt haben. Tommy kritisiert und dokumentiert diese Entwicklungen mittels seines YouTube-Kanals.

Mit seiner Verhaftung scheint es mit der Meinungsfreiheit im Vereinigten Königreich endgültig vorbei zu sein. Zudem könnte die Haftstrafe ein Todesurteil für Tommy sein – denn man hat schon einmal versucht, ihn im Gefängnis umzubringen.

Teilt diesen Beitrag und helft mit, diesen Skandal bekannter zu machen!

Hier könnt Ihr Tommy darüber hinaus unterstützen:

http://tommyrobinson.online/support/

#freeTommy #Leeds #TommyRobinson #England #UK #GreatBritain #GroomingGangs #MartinSellner #Meinungsfreiheit