AKTIVISMUS IN BOCHUM

Kürzlich war die Ortsgruppe Bochum in der Stadt aktiv, um auf politische Missstände aufmerksam zu machen und um die Stadt, im wahrsten Sinne des Wortes, zu verschönern.

Es wurde ein Banner aufgehängt mit der Aufschrift „Erdogan diktiert, DITIP spioniert – Islamismus stoppen!“
Die jüngsten Ausschweifungen des türkischen Präsidenten Erdogan beweisen, dass sehr wohl eine Islamisierung Deutschlands forciert werden soll, rief er nicht zuletzt seine Landsleute dazu auf, fünf statt drei Kinder zu kriegen. Auch spart er nicht an Nazi-Vergleichen gegenüber der deutschen und der niederländischen Regierung und drohnte sogar kürzlich mit einem Aufstand, falls man ihn nicht sprechen ließe.

Um das Stadtbild positiv aufzuwerten, wurde der Gemeinschaftsgarten der linken Szene, der Alsengarten, mit gelben Stiefmütterchen verschönert, da dieser immer weiter verwahrloste. Es wurde im Sinne unserer Forderung „HEIMAT – FREIHEIT – TRADITION“ Abhilfe verschafft, aber lest selbst 😉

Komm auch Du in DIE Bewegung!!

Unterstützt unsere Arbeit, indem Ihr spendet oder aktiv mitmacht, kontaktiert uns einfach!

Spenden:
Identitäre Bewegung Deutschland e.V.
IBAN: DE98476501301110068317
BIC: WELADE3LXXX
Sparkasse Paderborn-Detmold
PayPal: kontakt@ib-laden.de

#DefendEurope | #WerdeAktiv | #Bochum | #Heimat | #Freiheit | #Tradition | |www.identitaere-bewegung.de | www.identitaere-generation.info | www.ibladen.de