+ Anteil der Muslime an der Gesamtbevölkerung 2050 bei 20 Prozent +

Laut einer Studie der Denkfabrik Pew Research Center wird sich der muslimische Anteil an der Bevölkerung Europas in den kommenden Jahren massiv erhöhen und möglicherweise sogar vervielfachen.

Die drei zugrundeliegenden Szenarien gehen von unterschiedlichen Wachstumsraten des muslimischen Bevölkerungsanteils aus. Bezieht man neben den höheren Geburtenraten von Muslimen auch die anhaltend hohe Migration in Berechnungen ein, würden bis 2050 knapp 75 Millionen Muslime in Europa leben. Deutschland hätte demnach einen muslimischen Bevölkerungsanteil von 20 Prozent (aktuell sind es etwa sechs Prozent).

Nicht mit in die Berechnungen einbezogen wurden hingegen die hohe Zahl der Illegalen, die meist in Deutschland bleiben dürfen, sowie der nicht zu unterschätzende Faktor des Familiennachzuges. Hierdurch dürften sich die Gesamtzahlen noch einmal deutlich erhöhen.

Worüber die Studie auch keine Auskunft gibt, ist die Altersverteilung dieser Bevölkerungsanteile. Man kann jedoch getrost davon ausgehen, dass diese Alterskohorten sehr viel jünger sind als die Einheimischen, und sich die Mehrheitsverhältnisse durch diese Überalterung noch sehr viel schneller ändern werden, als hier prognostiziert wurde.

Für Osteuropa zeichnet sich eine ganz andere Entwicklung ab. Hier werden sich die Mehrheitsverhältnisse kaum ändern und diese Länder daher christlich-europäisch bleiben. Was bedeutet dieser Fakt für uns? Er bedeutet, dass diese Länder Vorbild für uns sein können.

Und er bedeutet, dass wir eine Renaissance unserer Kultur, eine Wiederherstellung des sozialen Zusammenhalts und einer neuen Form von gelebter Religion brauchen. Wir brauchen die geistige Reconquista und eine Rückbesinnung auf unser Eigenes. Wir müssen das kulturelle Vakuum füllen und der aktuellen Politik die Stirn bieten.

Denn die Politik ist es, die den kulturellen Verfall der Gesellschaft, den großen Austausch und damit die Islamisierung vorantreibt nicht die Menschen, deren Anteil in unserem Land stetig wächst.

Quellen:

https://www.welt.de/politik/deutschland/article171103437/In-einem-Szenario-verdoppelt-sich-die-Zahl-der-Muslime-bis-2050.html

#DerAustausch #Islam #Muslime #Einwanderung #Migration