DEM TERROR ENTGEGENTRETEN

Wir alle waren geschockt, als wir von dem Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt erfuhren. Jedem von uns war natürlich klar, dass der Terror vor Deutschland nicht halt machen wird, doch hatten wir alle insgeheim die Hoffnung, geplante Anschläge würden in letzter Sekunde verhindert werden können. Eine irrationale, jedoch menschliche Hoffnung, denn es ist klar: Die Menschen, die bei solch einen Anschlag sterben, sind nicht die verantwortungslosen Politiker, die den Terror nach Deutschland holten. Es sind immer unschuldige Menschen, die ihr Leben lassen müssen.

Gemeinsam gedachten am Mittwoch Unterstützer und Aktivisten der Identitären Bewegung Thüringen in #Greiz, #Erfurt, #Eisenach und #Arnstadt den Opfern des Anschlages und forderten ein Ende der katastrophalen Verhältnisse, die den Terror den Weg bereiten.

#NächstenliebeLeben | #WerdeAktiv | #Heimat | #DefendBerlin | #Thüringen | #FestungEuropa | #identitär | #IBD | www.identitaere-bewegung.de | www.identitaere-generation.info