Demonstrierende Bürger in Stuttgart

Heute fand in der Landeshauptstadt Baden-Würtembergs bereits zum vierten mal eine bürgerliche Demonstration gegen den mit „Gender Mainstreaming“ versetzten Bildunsplan statt.

Über 1000 Menschen stellten sich dabei der linken Meinungs- und Deutungshoheit entgegen und setzen eine vernünftiges Gegenbild zu den radikalen Dekonstrukteuren von notwendigen Institutionen wie einer klassischen Familie und einer unbeschwerten Jugend, ohne aufgenötigte Sexualisierung.

Passend zum Thema veröffentlichen wir hier ein Interview mit der Kritikerin der Gender-Mainstreaming Ideologie Birgit Kelle, die publizistisch erfolgreich gegen den Zeitgeist konstruktivistischer Wirren aktiv ist und auch als Rednerin auf der heutigen Demonstration gesprochen hat.

#Stuttgart #Demofüralle #GenderMainstreaming #Familie #Jugend #Ehe #Kinder #Bildung

https://www.youtube.com/watch?v=w4XRQ6dNh84