Die Lage in unserem Land spitzt sich immer weiter zu und wird nur noch durch eine breit angelegte „Endsiegpropaganda“ kaschiert.

Auch wir tragen diesen Entwicklungen mit unserem Aktivismus Rechnung und haben unser Engagement massiv gesteigert. Wir wollen die erste Linie im Kampf um unsere Heimat sein.

Das bedeutet auch, dass der Aktivismus weg von symbolischen Akten, hin zu zivilem Ungehorsam und friedlichem Protest organisiert werden muss.

Nachdem die Identitäre Bewegung Österreich am vergangenen Sonntag eine Autobahn blockierte, folgt ihr nun die IB Deutschland mit den identitären Aktivisten aus Sachsen. Sie läuten mit ihrem Engagement eine neue Qualität des politischen Kampfes ein:

Durch die Blockade von Grenzübergängen, Autobahnen und Gleisen, setzt die gesamteuropäische IB nun also auch auf aktiven Widerstand, um sich der Massenzuwanderung nach Deutschland und Europa entgegenzustellen.

Reiht Euch ein, kämpft mit uns für eine lebenswerte und bessere Zukunft! Denn wir sind die letzte Generation, die noch etwas verändern kann: Für uns, für euch, für unsere Kinder – für unser Land!

https://www.facebook.com/IBSachsen/posts/860786127367591

#MigrantMarch #NoWay #Refugees #EU
#identitär #IBD | www.identitaere-bewegung.de | #derAustausch | www.deraustausch.de