Für die Kategorie „andere Länder, andere Interessen“ empfiehlt sich der unten stehende Bericht von Welt Online, der uns heute Abend erreicht. So wie es aussieht haben europäische Länder mit Selbsterhaltungstrieb kein Interesse daran größere Menschenmengen aufzunehmen, weswegen in regionaler Einigkeit nun der Durchtransport nach Deutschland organsiert wird.

Sprich: Der große Austausch kommt 2016 bestens organisiert in Zügen nach Deutschland.

Die Identitäre Bewegung wehrt sich gegen diese fatale Entwicklung und den Verrat an den Interessen unseres Landes. Wir fordern eine Festung Europa, Hilfe vor Ort und eine Remigration von Wirtschaftsmigranten!

Was in anderen Ländern normal ist, hat unsere Elite längst vergessen!

#HilfevorOrt #Remigration #GrenzenDicht | www.identitaere-bewegung.de | #deraustausch | www.deraustausch.de

http://www.welt.de/politik/deutschland/article152400440/Fluechtlingstransport-bis-zur-deutschen-Grenze-vereinbart.html