Gedenkstätte vor Merkels Bürgerbüro in Stralsund

„Mia“, „Maria“, „Keira“, „Mireille“… so schnell, wie die Namen der Opfer ungebremster Masseneinwanderung in die Medien gerieten, so schnell sind sie dort auch wieder in Vergessenheit geraten. Mit ihrer Erklärung „Der Islam gehört zu Deutschland“ am 21.03.18 hat Angela Merkel erneut gezeigt, dass unter ihrer Kanzlerschaft mit einer Kurskorrektur der ungehemmten Migrationspolitik aus islamisch geprägten Ländern nicht zu rechnen ist.

Vergewaltigungen, Messerattacken und Mord sollen auch weiterhin zum Alltag in Deutschland gehören, der vom Bürger schulterzuckend zur Kenntnis zu nehmen sei.
In der Nacht vom 22. zum 23. 3. statteten unsere Aktivisten Stralsund einen Besuch ab, um vor Angela Merkels Bürgerbüro ein sichtbares Zeichen gegen das Vergessen der vielen Opfer zu setzen und um unsere Ablehnung gegen das multikulturelle Sozialexperiment auszudrücken, das derzeit hierzulande durchgeführt wird.

Und tötet sie, (die Ungläubigen) wo immer ihr sie trefft, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben. Denn Verführen ist schlimmer als Töten. Kämpft nicht gegen sie bei der heiligen Moschee, bis sie dort gegen euch kämpfen. Wenn sie gegen euch kämpfen, dann tötet sie. So ist die Vergeltung für die Ungläubigen.? Steht es im Koran (Sure 2, Vers 191). Entsprechend ist auch in Zukunft mit weiteren Opfern in den Reihen unserer Töchter und Frauen zu rechnen, wenn nicht ein grundsätzliches Umdenken einsetzt.

Wir stehen auf, um eine Rückkehr zu Vernunft und Sicherheit einzufordern.

Mitmachen und aktiv werden: www.identitaere-bewegung.de/mitglied-werden/

Spenden: www.identitaere-bewegung.de/spenden/

IBAN: DE98476501301110068317
BIC: WELADE3LXXX
Sparkasse Paderborn Detmold
Verwendungszweck: „IB MV“

Informieren:

https://www.identitaere-bewegung.de/

Twitter:

https://twitter.com/identitaere_mv

Presseschau:

https://www.welt.de/?/Angela-Merkel-Grabkerzen-vor-ihrem-Wa?

http://www.spiegel.de/?/angela-merkel-unbekannte-legen-grab?

https://www.merkur.de/?/protestaktion-vor-merkels-buero-in-?

http://www.ostsee-zeitung.de/?/Offenbar-islamkritische-Prot?