Identitäre Fluthilfe in Braunsbach: Wir lassen das Land nicht untergehen!

Nach dem sich der Sturm und das Hochwasser am Sonntag gelegt hatte, fand man eine Landschaft der Verwüstung. Vor allem im Norden von Baden-Württemberg richteten die Schäden massiven Schaden an. Nachdem katastrophale Bilder durch die Medien gingen, beschloss spontan eine handvoll Identitäre Aktivisten in die Wohnorte zu fahren, die von dem Unwetter besonders stark erwischt wurden.
An vier Objekten schöpften die Aktivisten den Keller aus und beseitigten Schutt und Geröll, welches in vielen Wohnungen bis unter die Decke eingedrungen war. Insbesondere wurde das Hauptaugenmerk auf ältere Menschen, sowie Alleinstehende gelegt.

Identitär sein bedeutet zu handeln, wenn die Heimat in Not ist!

Komm in Bewegung. Komm in DIE Bewegung.

#IdentitäreFluthilfe #Braunsbach #Schwaben
| www.identitaere-bewegung.de | www.deraustausch.de