Ist die C-Star „gestrandet“ – Martin Sellner mit einer Richtigstellung

Ist die C-Star „gestrandet“? – Martin Sellner mit einer Richtigstellung

Ob aus Unkenntnis, aus Unfähigkeit, oder durch böswillig lancierte #Fakenews. Die Presse berichtet so widerlich und erbärmlich wie noch nie über #DefendEurope. Sie prügeln auf die Crew aus Sri Lanka ein und machen ihnen das Leben zu Hölle. Gleichzeitig wollen sie uns dafür verantwortlich machen. Die Mission war längst beendet, die Zusammenarbeit und der Charter auch. Was nun folgt ist das Nachtreten der Medien, weil Sie unseren Erfolg nicht verhindern konnten. Keiner von der Crew hat „Asyl beantragt“. Keiner wurde „im Stich gelassen“.

Die „Stiche“ kommen allerdings von denselben miesen Hetzern, die uns genau das vorwerfen.

http://www.taz.de/!5452901/