Linke Krokodilstränen

Die Gesinnungswächter von links haben es schon nicht leicht. Da opfert man sich nächtelang auf, spioniert, hetzt und denunziert, löscht und zensiert so gut es geht und prangert all jene missliebigen Menschen an, die nicht ins eigene Meinungsspektrum passen und dann kommt das Skandalöse.

Da erlauben sich doch tatsächlich ein paar Identitäre auf dieses perfide Spiel hinzuweisen und mit frechen und kreativen Aktionen den Kahanes dieses Landes den Spiegel vorzuhalten:

Demnach sei Höhepunkt der Kampagne eine Plakataktion der rechten Identitären Bewegung gewesen, die am 18. April Plakate und Flugblätter an die Eingangstür des Stiftungsbüros in Berlin verklebt haben soll. Unter dem Slogan Hier betreten sie den Überwachungsstaat und mit der Abbildung des Emblems des Ministeriums der Staatssicherheit sollte die Amadeu Antonio Stiftung diffamiert werden?, monierte die Organisation.?

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/amadeu-antonio-stiftung-beklagt-rechte-hasstiraden/

#DerAustausch #IBD #Berlin #Kahane #Maas #Überwachungsstaat