Martin Lichtmesz über den großen Austausch

>>Nein, es handelt sich nicht um eine obskure Hypothese oder ein Gruselthema aus den ungekehrten Ecken des Internets. Die Fakten liegen auf dem Tisch, sind seit Jahrzehnten bekannt, und täglicher Stoff der Mainstreampresse. Man muß nur zwei und zwei zusammen zählen. Man kann heute eine Zeitung aufschlagen, und an ein- und demselben Tag etwa diese beiden Meldungen lesen: 1. Deutschland hat inzwischen die niedrigste Geburtenrate der Welt. 2.Kanzlerin Merkel verkündet, Deutschland sei ein „Einwanderungsland“, natürlich inklusive der üblichen Marzipangirlanden „Willkommenskultur“ und „Bereicherung“.

Man muß verstehen, was diese beiden Meldungen für unsere Zukunft bedeuten. Die Kombination aus beiden Strömen, aus demographischem Schwund und einer Einwanderungspolitik der offenen Grenzen, mündet in ein fatales Ergebnis: nämlich in den historisch beispiellosen, schleichenden „Austausch“ einer jahrhundertealten Stammbevölkerung durch eine andere, die gänzlich anderen Ursprungs ist. Das Ergebnis sind irreparable Brüche in der ethno-kulturellen Kontinuität, die nicht nur das Land und seine Menschen radikal umgestalten, sondern letztlich auch die Grundlagen des liberalen Nationalstaats selbst zum Einsturz bringen werden.<< #IBD #IB #IdentitäreBewegung #Identitäre #Identitaere #IdentitaereBewegung #Identität #Multikulti #Massenzuwanderung #WehrDich #Heimat #Freiheit #Tradition #deraustausch

http://www.unzensuriert.at/content/0017910-Der-grosse-Austausch-Demonstration-der-Identitaeren