Aktivistenwochenende der IB Niedersachsen

Am vergangenen Wochenende versammelten sich Identitäre aus Niedersachsen, NRW, Hessen, Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein im Harz. Neben einer Schneewanderung standen auch ein Verhaltenstraining für Demos und Vorträge auf dem Plan. #IBD #Harz #Niedersachsen Identitären Aktivismus unterstützen! Spenden: www.identitaere-hessen.de/spenden/ IBAN: DE98476501301110068317 BIC: WELADE3LXXX Sparkasse Paderborn Detmold Kontakt: niedersachsen@identitaere-bewegung.de

Abstimmung im Bundestag: Grenzkontrollen unerwünscht

Durch ihre Oppositionsarbeit im Parlament kann die AfD die Regierung nicht dazu zwingen, ihre verantwortungslose und verfassungswidrige Politik kurzfristig zu ändern. Aber sie kann die etablierten Parteien dazu zwingen, Farbe zu bekennen und sich bis zur Kenntlichkeit zu offenbaren. Dies geschah am vergangenen Freitag, dem 16. März 2018, als der Bundestag über einen […]

Künstler und Wissenschaftler beziehen Stellung gegen Merkels Politik

In einer gemeinsamen Erklärung vom 15.03.2018 haben sich namhafte Autoren, Publizisten, Wissenschaftler und Künstler mit allen Bürgern solidarisiert, die für ein Ende der verfassungswidrigen Politik der Bundesregierung demonstrieren. Wörtlich heißt es: Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die […]

„Laut Gedacht“, Folge 74: Linke Ausländergewalt

Hartz 4 ist aktive Armutsbekämpfung und wer sich wäscht und rasiert, der findet auch eine Arbeit: Politiker fallen immer wieder durch fragwürdige Äußerungen auf und präsentieren sich arrogant und anstandslos gegenüber den Bürgern. Aber unter den wirklichen Problemen im Land haben die Feminist/*Innen zu leiden, die sich im Alltag durch Sprache benachteiligt sehen. Und sie […]

#Telford: Neuer bandenmäßiger Missbrauchsskandal erschüttert England und Europa

Nach dem 2014 bekanntgewordenen organisierten Missbrauch von einheimischen Kindern in Rotherham (Nordengland) wurde nun ein weiteres Massenverbrechen unvorstellbaren Ausmaßes in Telford (mittlerer Westen) aufgedeckt: Bis zu 1.000 Kinder sollen laut einer 18monatigen Recherche des Mirror in der 170.000-Einwohner-Stadt, in der somit fast 100.000 Menschen weniger leben als in Rotherham, seit Beginn der achtziger Jahre unter […]

Martin Sellner: Was in London passiert ist

Die Tragweite der Ereignisse des vergangenen Wochenendes ist möglicherweise noch gar nicht voll erfasst. Der englische Staat hat vor der Weltöffentlichkeit einen Offenbarungseid geleistet. Kippt hier ein europäischer Staat vom sanften in den offenen Totalitarismus Martin Sellner wollte mit seiner Freundin Brittany Pettibone nach London reisen, um bei der Jugendorganisation der Partei UKIP eine Rede […]

Leuchtfeuer, Folge 18: Demokratur

Leuchtfeuer, Folge 18: Demokratur Das Leuchtfeuer ist ein Podcast der Identitären Bewegung Berlin-Brandenburg. In der aktuellen Folge gehen Timo und Walter der Frage nach, warum der derzeitige deutsche Staat nur noch wenig mit Einigkeit, Recht und Freiheit zu tun hat. Warum war es für die Globalisten so wichtig, die Volksgemeinschaften mittel- und westeuropäischer Staaten in […]

REISEWARNUNG –

REISEWARNUNG – Im Zusammenhang mit dem Einreiseverbot für Martin Sellner, Brittany Pettibone und Lauren Southern wird vor Reisen in das Vereinigte Königreich abgeraten. Seit der Islamisierung des Landes werden vermehrt Patrioten und freie Journalisten willkürlich tagelang inhaftiert. Dabei waren weder Grund noch Dauer der Inhaftierung nachvollziehbar. Die betroffenen Personen mussten […]

Antifa-Angriff auf Tommy Robinson und sein Filmteam

Der Einwanderungskritiker, Blogger und Journalist Tommy Robinson wurde Opfer eines Angriffs von Linksextremisten der Antifa. Die Linken griffen ihn und sein Filmteam in bekannter Manier – also vermummt und in Überzahl – an, waren aber in letzter Konsequenz ziemlich erfolglos. Tommy verteidigte sich gegen die Überzahl der Angreifer grandios, konnte aber nicht verhindern, dass auch […]

Der Große Austausch als Bevölkerungswachstum

Der Große Austausch als Bevölkerungswachstum Immer wenn von einem Bevölkerungswachstum in deutschen Städten die Rede ist, muss man dies als Synonym für den Großen Austausch verstehen. Denn die Geburtenraten ausländischer Frauen sind um ein Vielfaches höher als die deutschstämmiger Frauen. Am Beispiel Berlin für das Jahr 2016: Das sind in absoluten Zahlen 1.262 Kinder, die […]

Martin Sellner festgesetzt – neuer Tiefpunkt der Demokratie

Der politische Aktivist und Co-Leiter der IBÖ, Martin Sellner, ist gestern am Flughafen von Luton an der Einreise ins Vereinigte Königreich gehindert worden. Derzeit wird er von den Behörden am Flughafen festgehalten. Auch Brittany Pettibone wurde die Einreise nach Großbritannien verweigert, sie ist ebenso seit Freitag festgesetzt. Martin hätte am Sonntag im Hyde Park eine […]

EILMELDUNG: Identitäre Hessen besetzen Frankfurter Hauptbahnhof und protestieren am Flughafen

Mit einer Doppelaktion hat die Identitäre Bewegung Hessen am heutigen Weltfrauentag in Frankfurt am Main gegen die grundgesetzwidrige Politik der offenen Grenzen unserer Bundesregierung protestiert. Die Frauen zählen zu einer der leidtragendsten Gruppen unserer Gesellschaft unter der gescheiterten Multikulti-Ideologie. Viele von ihnen fühlen, dass ihre Sicherheit stetig dahinschwindet und sehen, dass Veranstaltungen, die […]

Wie die Bundesregierung den Rechtsstaat suspendiert

Anfang des Jahres 2017 urteilte das Oberlandesgericht Koblenz: Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik ist in diesem Bereich jedoch seit rund eineinhalb Jahren außer Kraft gesetzt und die illegale Einreise ins Bundesgebiet wird momentan de facto nicht mehr strafrechtlich verfolgt. Die Bundesregierung hat also den Rechtsstaat suspendiert. Mehr noch: Viele illegale Einwanderer können aus ihrer […]

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen

Identitäre Aktivisten starteten letzten Sonntag eine Aktion in Türkheim gegen die Verharmlosung linker Gewalt! Der Grund dafür war die sogenannte Antifaschistische Aktion Bayern, die in Türkheim mit aktiven Drohungen gegen Andersdenkende vorgeht. Gewaltdrohungen sind übrigens auch immer eine Kapitulation vor der Diskussion! Hier der Ganze Bericht: https://mindelmedia-news.de/tuerkheim-statt-rechts-formt-sich-linke-gewalt/ Als patriotische, friedliche und demokratische Jugendbewegung […]

Flüchtlinge reisen vermehrt über Zivilflüge ein

Flüchtlinge reisen vermehrt über Zivilflüge ein Nach der Anfrage eines AfD-Bundestagsabgeordneten bestätigte die Bundesregierung: Etwa 30 Prozent der im vergangenen Jahr nach Deutschland eingereisten Flüchtlinge kamen mit dem Flugzeug. Die durch Befragungen erhobenen Angaben könnten allerdings nicht überprüft werden. Nun sind keine zivilen Direktflüge aus den großen Krisengebieten und Hauptherkunftsländern wie Syrien oder Afghanistan nach […]

Ein Polizeichef, linke Gewalt und affektive Relativierungen

Gewalt von Links ist in Bremen Normalzustand, jahrelang geleugnet oder sehenden Auges geduldet. In jüngster Zeit spitzt sich die Lage weiter zu. Brennende Autos sind an der Tagesordnung. Ob Identitärer, Polizeigewerkschaft oder OHB, es wird wahllos angesteckt, was dem überzeugten Antifa nicht ins verblendete linksextreme Weltbild passt. Zögernd und seine Aussagen immer wieder relativierend, meldet […]

Flugblätter von „120 Dezibel“ sind da

Über die Seite www.ibladen.de könnt Ihr ab jetzt Flugblätter der Initiative #120dB bestellen – zum Verteilen und Informieren im Familien- und Freundeskreis oder auf der Straße. #Migrantengewalt #Frauen #Feminismus #Frauenrechte #Sicherheit #KeinOpferIstVergessen http://ibladen.de/flugblaetter/72/flugblatt-120-dezibelc=16

Ireland 2040: Der Große Austausch in Irland

Ireland 2040: Der Große Austausch in Irland Wie äußert sich der Große Austausch in anderen europäischen Ländern Dass Städte wie Dublin bereits heute ein massives Problem mit importierter Gewalt haben, reicht der irischen Regierung offenbar nicht aus. In ihrem Plan Ireland 2040 hat sie das Ziel formuliert, bis zum Jahr 2040 mindestens eine weitere Million […]

Vernetzung mit den Identitären aus Dänemark

Die Identitäre Bewegung breitet sich aus! Kürzlich trafen sich dänische Aktivisten der Identitær und Mitglieder der #IBD, um sich kennenzulernen, sich zu vernetzen und eine gemeinsame Strategie zu entwickeln. So sieht wahre Völkerfreundschaft aus! Nun sind wir in fast allen Staaten Kerneuropas vertreten. Die europäische Jugend wird sich der Lage bewusst, in die […]

Es werden noch Dutzende Millionen nach Europa kommen

Via Young-German: „710 Millionen Menschen sind derzeit «wanderungsbereit», davon sind ca 65 Millionen Flüchtlinge im Sinne der Vereinten Nationen (Wirtschaftlichsflüchtlinge, Kriegsflüchtlinge usw.) Wenn die Weltbevölkerung noch in diesem Jahrhundert über 10 Milliarden steigen wird, was sehr sicher ist, rechnet man im gleichen Maße mit einer Multiplikation aller Flucht- und Migrationsursachen. Was heißt, dass sich die […]

Kundgebungen in Heidelberg und Pforzheim

Mit je einer Kundgebung in Heidelberg und Pforzheim beging die Identitäre Bewegung Baden am vergangenen Sonnabend den Aktionstag mit dem Thema Remigration. An zentralen Plätzen der Städte wurden Redebeiträge gehalten, Musik gespielt und Flugblätter an Passanten verteilt. Wir drängen damit voranschreitend provokativ in den öffentlichen Raum, um die Forderung nach sicheren Grenzen und […]

Hans und Sophie Vorbild, Mahnung, Ansporn

Hans und Sophie Vorbild, Mahnung, Ansporn Am 22. Februar jährte sich zum 75. Mal der Todestag der Geschwister Scholl. Hans und Sophie Scholl, Alexander Schmorell, Christoph Probst, Hans Hirzel, Willi Graf, Kurt Huber und mit ihnen viele andere im Umfeld der Weißen Rose waren christlich-konservative Patrioten aus vollster Überzeugung. Wie viele ihrer […]

Politikwissenschaftler bestätigt in den Tagesthemen die Durchführung des Großen Austauschs

Politikwissenschaftler bestätigt in den Tagesthemen die Durchführung des Großen Austauschs Wenn wir als Identitäre Bewegung den Großen Austausch, also die Ersetzung der europäischen Völker durch multiethnische Bevölkerungen, thematisieren, wird dies von linksliberaler Seite nur allzu oft als Verschwörungstheorie abgetan so, als hätten wir uns diese Entwicklung einfach ausgedacht, um Menschen zu verunsichern. In letzter […]

Video zur Protest-Aktion

Vergangenen Montag fassten sich einige der 120dB-Aktivistinnen ein Herz: Eine Podiumsdiskussion zum Thema #metoo wurde kurzerhand geentert, weil die massiv steigende, sexuelle Migrantengewalt von den anwesenden „high society“-Damen auf der Bühne wie zu erwarten penetrant ausgeblendet wurde. Mit einem Banner zur Erinnerung an die „vergessenen Frauen“ riefen die Frauen dem Publikum die gescheute […]

120-Dezibel-Aktivistinnen protestieren auf Metoo-Podiumsveranstaltung zur Berlinale

120-Dezibel-Aktivistinnen protestieren auf Metoo-Podiumsveranstaltung zur Berlinale Am heutigen Montag fand im Berliner Tipi-Zelt neben dem Kanzleramt anlässlich der aktuellen Berlinale eine Podiumsdiskussion über die sogenannte Metoo-Bewegung statt. Mehrere prominente Gäste befanden sich auf dem Podium (u.a. Familienministerin Katarina Barley sowie die Schauspielerin Natalia Wörner) und diskutierten über verschiedene Aspekte des konventionellen feministischen Themenbereichs […]

„Radikal Feminin“: Frauen und der Kinderwunsch

Jede junge Frau steht irgendwann vor der Frage: „Mutterschaft oder Karriere Womit wäre ich wohl glücklicher Oder schaffe ich den Spagat zwischen Arbeit und Kind“ In Franziskas erstem Video geht es um einen Beitrag des Y-Kollektivs, zu dem sie euch ihre Gedanken mitteilen möchte. Hier findet ihr das Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watchv=9EE-FGN8Xqc Hier findet Ihr […]

Frauenmarsch: Hunderte demonstrierten am 17.02. gegen importierte Gewalt gegen Frauen und Mädchen – Berliner Modell hebelt Versammlungsrecht aus

Frauenmarsch: Hunderte demonstrierten am 17.02. gegen importierte Gewalt gegen Frauen und Mädchen – Berliner Modell hebelt Versammlungsrecht aus Die Schlagzeile des RBB-Beitrags ist bezeichnend. Über den von Leyla Bilge organisierten Frauenmarsch, der gestern mit mehr als 1.000 Teilnehmern in Berlin stattfand, heißt es nicht etwa Hunderte demonstrieren gegen Gewalt gegen Frauen, sondern: Hunderte Menschen blockieren […]

Identitärer Protest gegen DITIB-Moschee in Regensburg

Bereits am Sonntag protestierten identitäre Aktivisten gegen einen Moscheeneubau in Regensburg, indem sie dutzende Holzkreuze mit den Namen der europäischen Opfer des islamistischen Terrors auf dem Baugelände aufstellten. Die Aktion, die u.a. gegen die politische EInflussnahme seitens der DITIB gerichtet ist, löste ein umfassendes Medienecho aus: „In der vom christlichen Mittelalter geprägten Domstadt […]

Aufruf der 120dB Kampagne zum Frauenmarsch, am kommenden Samstag den 17.02.2018 in Berlin.

„Frauendemo in Berlin Mit unserer Kampagne haben wir vor wenigen Wochen einen Aufruf in den sozialen Medien gestartet, um Frauen und Mädchen zu ermutigen, gegen die zunehmend frauenfeindlichen Realitäten aufzustehen. Doch unser Protest soll nicht nur auf das Internet beschränkt bleiben! Leyla Bilge ist eine Frauenrechtlerin, die sich schon seit längerem für die […]

Neuer Durchhaltefilm der UFA!

Getreu dem Motto: Unsere Mauern können brechen, aber unsere Willkommenskultur nicht! hat der WDR einen jener Streifen produziert, die man später einmal abschätzig Durchhaltefilme nennen, und sich ihrer schämen wird. Wie damals, als man in den wenigen Luftalarmpausen, in denen es Strom gab, kitschige und tragikomische Heinz Rühmann Filme genoss, um danach wieder in die […]

Die Verteidigung des Eigenen – Osteuropa formiert sich

„Die Osteuropäer formieren sich angesichts dieses Wahnsinns um die Visegrad-Gruppe herum und streben eine diametrale Politik zu Brüssel an, welche dafür sorgen soll, dass ihre Nationen diesen Umwandlungsprozess als zusammenhängende und kulturell sowie ethnisch wiedererkennbare Einheiten überleben. Osteuropa redet vom Überleben einer europäisch-abendländischen Zivilisation, während Brüssel über Für und Wider einer Beschlussfassung zur Regulierung von […]

Das Multikulturalismus-Paradox

„Saskia ist eine deutsche Studentin in einer deutschen Großstadt. Sie versteht sich selbst als multikulturell, das heißt, dass sie echtes Vergnügen an ethnischer und kultureller Vielfalt empfindet. Sie geht beispielsweise gerne ausländisch essen und möchte die jeweilige Kultur dann natürlich auch möglichst authentisch erleben. Nun ergibt sich für Saskia plötzlich ein Problem: Der Kellner, der […]

Pressespiegel: Intervention gegen das Zentrum für politische Schönheit

„Nein, Realitätsbewußtsein ist wahrlich keine Tugend der aggressiven Humanisten vom Zentrum für politische Schönheit (ZPS). Was man schon an der ideologischen Tendenz der Aktion der Spontis erahnen kann, manifestiert sich am Freitag Abend in einem Tweet: Die Nazis haben sich heute getraut, mit 30 Mann (in Soldaten-Uniformen!) eine einzige Frau des ZPS zu umringen und […]

Identitäre intervenieren beim Zentrum für politische Schönheit

Identitäre intervenieren beim Zentrum für politische Schönheit Am heutigen Freitag begaben sich identitäre Aktivisten an die Universität Rostock, wo eine Veranstaltung des Zentrums für politische Schönheit stattfand. Im Audimax überreichten die Aktivisten der Referentin einen Heuchlerpreis in Form einer Urkunde und verdeutlichten diese Botschaft mit einem großen Transparent und versorgten die größtenteils linke […]