So kann es #nichtweitergehen

Heute versammelten sich Aktivisten zu einer spontanen Aktion in Stuttgart.
Wieder ein #Terroranschlag! Wieder unzählige Tote und Verletzte! Wieder die selbe Heuchelei und inhaltsleeren Parolen der Politiker!

Nach Paris, Brüssel und nun #Nizza – die immer gleichen Aussagen! Trotz der immer kürzeren Abstände zwischen Terroranschlägen, wachsender Parallelgesellschaften und anderen gravierenden Fehlentwicklungen wird weiterhin nur geredet, nicht gehandelt. Unsere Politiker setzen so den Nährboden für Terroranschläge auch in Deutschland.

Die Masseneinwanderung aus islamischen Ländern setzt sich weiterhin ungebremst fort. Der erste Anschlag in Deutschland ist vorprogrammiert.
Was wir brauchen ist eine sofortige Schließung der Grenzen, ein Stopp der Masseneinwanderung und Remigration der illegalen Einwanderer. Wir werden niemals Terroranschläge in unseren Städten akzeptieren.

Der identitäre Aktivist Luca Kerbl fand dazu passende Worte: „Wenn wir ein Europa ohne Angst haben wollen, dann ist es an der Zeit, dafür aufzustehen und sich dafür stark zu machen. Es liegt an uns, wie unsere Zukunft aussieht. Wir entscheiden heute in welcher Welt unsere Kinder aufwachsen werden.“

#WerdeAktiv #IdentiäreBewegung #DefendEurope #nichtweitergehen #Islamisierung #derAustausch | www.identitaere-bewegung.de | www.deraustausch.de