Osteuropa braucht dringend mehr „Vielfalt“

Die osteuropäischen Länder bereiten den Globalisten Sorgen. Sie sind ethnisch und kulturell immer noch weitgehend homogen und dadurch widerstandsfähig. Seit dem EU-Beitritt Estlands 2004 versuchen Lobbyorganisationen (Stiftungen und NGOs), den Multikulturalismus auch in dem kleinen baltischen Staat zu propagieren – bisher mit mäßigem Erfolg. Deshalb soll nun eine größere Offensive gestartet werden, mit von internationalen […]