Leuchtfeuer, Folge 18: Demokratur

Leuchtfeuer, Folge 18: Demokratur Das Leuchtfeuer ist ein Podcast der Identitären Bewegung Berlin-Brandenburg. In der aktuellen Folge gehen Timo und Walter der Frage nach, warum der derzeitige deutsche Staat nur noch wenig mit Einigkeit, Recht und Freiheit zu tun hat. Warum war es für die Globalisten so wichtig, die Volksgemeinschaften mittel- und westeuropäischer Staaten in […]

Heute mal wieder eine Buchempfehlung. Benedikt Kaiser bespricht auf SiN das neue Buch „Goldgrund Eurasien. Der neue Kalte Krieg und das Dritte Rom“ von Dimitrios Kisoudis. Ein Werk, das zur aktuellen Debatte, ob in der jüngsten Entfremdung zwischen Russland und dem Westen auch eine kulturelle Dimension zu sehen ist, einen wertvollen Beitrag liefert.

„Kisoudis ist in seinem geistreichen und sprachlich virtuosen Essay außerordentlich stark, wo er die Bereiche Politische Theologie und Geopolitik tangiert, in wirtschaftstheoretischer Sicht verliert er sich allzusehr in anarchokapitalistischer Ideologie, dabei werden die Ebenen der Betrachtung teils jäh gewechselt. Deutschland rät er zu einer Neujustierung der Außen- und Handelspolitik in Richtung China und Rußland. Dann […]