Pressespiegel: Intervention gegen das Zentrum für politische Schönheit

„Nein, Realitätsbewußtsein ist wahrlich keine Tugend der aggressiven Humanisten vom Zentrum für politische Schönheit (ZPS). Was man schon an der ideologischen Tendenz der Aktion der Spontis erahnen kann, manifestiert sich am Freitag Abend in einem Tweet: Die Nazis haben sich heute getraut, mit 30 Mann (in Soldaten-Uniformen!) eine einzige Frau des ZPS zu umringen und […]

Merkel mit „Heuchler“-Transparent begrüßt

Am vergangenen Mittwoch bekam #Heilbronn Besuch von der Bundeskanzlerin Angela #Merkel. Einerseits predigt sie Menschlichkeit und Miteinander, um damit die Grenzöffnung zu rechtfertigen, andererseits toleriert sie das Schlepperwesen im Mittelmeer und unterlässt eine Hilfe vor Ort. Trotz regelmäßiger Terroranschläge lehnt die Kanzlerin selbst eine Obergrenze ab und bleibt bei ihrer Politik der offenen […]

Ästhetische Intervention bei SeaEye – Kein Geld für Schlepper-NGOs

Die Schlepper-NGO #SeaEye veranstaltete am Donnerstag in Meßkirch eine Spendenveranstaltung für ein neues Schlepperboot. Seit Monaten schleppen durch Spenden finanzierte NGOs wie SeaEye unter dem Deckmantel humanitärer Rettungsaktionen hunderttausende illegale Migranten nach Europa und schrecken auch nicht davor zurück, hierfür mit kriminellen Menschenhändlern zusammenzuarbeiten. Damit sind diese heuchlerischen Organisationen auch für das Ertrinken […]

Für Heuchelei gibts Geld genug, Wahrheit geht betteln Intervention auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin

Für Heuchelei gibts Geld genug, Wahrheit geht betteln Intervention auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) gehört zu den großen Akteuren in der Asylindustrie und zu den Hauptprofiteuren der illegalen Masseneinwanderung. Allein die Diakonie, der evangelische Wohlfahrtsverband, beschäftigt fast eine halbe Million (464.000) fest angestellte Mitarbeiter und […]

Fußfesseln, Überwachungskameras, mehr Polizei, schärfere Gesetze und noch mal mehr Polizei.

Hört auf mit euren Scheinlösungen. Niemand spricht das Naheliegende aus. Niemand spricht aus, dass Verbrecher wie der Berlinattentäter Amri und der Mörder von Maria L., die uns mit ihren falschen Identitäten zum Narren halten, bereits an der Grenze hätten erkannt werden müssen. Und dass sie spätestens bei Beantragung von Asyl hätten abgeschoben müssen. […]

Identitäre Aktivisten aus Ribnitz nahmen den heutigen Tag, den zweiten Jahrestag des Attentats auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charli Hebdo, zum Anlass, daran zu erinnern, dass islamistischer Terror in Europa kein Naturgesetz ist. Islamistischer Terror ist die Spitze des Eisbergs Multikulti und ist damit insofern gemacht, dass er in Europa keine eigenen Wurzeln hat, sondern ihm die Aktions- und Entwicklungsräume in Europa von europäischen Politikern mit der Masseneinwanderung erst geschaffen wurden.

Besonders der Lebenslauf des Berlin-Attentäters zeigt in aller Deutlichkeit, dass die Bundesregierung Mitverantwortung an diesem Terror hat. Ähnlich wie der Mörder von Maria L. aus Freiburg, hat Amri bereits in einem anderen EU-Staat eine Haftstrafe verbüßt. Im September 2015 konnte er dann ohne Probleme unerkannt über die von der Großen Koalition geöffnete Grenze […]

HEUCHLER

Gegen alle Andersdenkenden: Ein kurzes Video zur Plakat-Aktion in Aue Identitäre kritisieren „Auer Demokratie. Um auf das fragwürdige Verständnis von Demokratie des Kompetenzzentrums für Gemeinwesenarbeit Erzgebirge aufmerksam zu machen, hingen Aktivisten aus dem Erzgebirge ein Plakat gegenüber dem Eingang des Bürgerhauses Aue (Sitz des Kompetenzzentrums). Dort entsteht unter der Leitung von Angela Klier ein Bündnis […]

GEGEN ALLE ANDERSDENKENDEN

Identitäre kritisieren „Auer Demokratie. Um auf das fragwürdige Verständnis von Demokratie des Kompetenzzentrums für Gemeinwesenarbeit Erzgebirge aufmerksam zu machen, hingen Aktivisten aus dem Erzgebirge ein Plakat gegenüber dem Eingang des Bürgerhauses Aue (Sitz des Kompetenzzentrums). Dort entsteht unter der Leitung von Angela Klier ein Bündnis gegen sogenannte rechte Agitation im Landkreis. Die Identitäre […]

26 Jahre deutsche Einheit

Es gibt kaum ein zweites Land, dessen Geschichte so sehr von stetem Ringen um politische und territoriale Einheit gezeichnet ist, wie die Deutschlands. Ein Zeugnis dieses Grundelements deutscher Geschichte ragt gut sichtbar bei Detmold über den Teutoburger Wald. Das Hermannsdenkmal zeigt den Cheruskerfürsten Arminius, siegreich als Anführer einer Koalition von germanischen Stämmen über […]

Ästhetische Intervention gegen Jakob Augstein und Margot Käßmann

Berlin, am 12. September 2016, dem 333. Jahrestag der Schlacht am Kahlenberg Gestern Abend führte die Identitäre Bewegung Deutschland gemeinsam mit Kontrakultur Halle und Dresden 5k im Studio R des Berliner Maxim-Gorki-Theaters eine ästhetische Intervention durch. Wir besuchten die Veranstaltung mit dem Titel radioeins und Freitag Salon: Jakob Augstein im Gespräch mit Margot […]