Aydan Özouz behauptet, es gebe keine spezifisch deutsche Kultur

Aydan Özouz behauptet, es gebe keine spezifisch deutsche Kultur Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özouz (SPD), hat die Existenz einer deutschen Kultur bestritten. Eine spezifisch deutsche Kultur sei jenseits der Sprache schlicht nicht identifizierbar. Schon historisch haben eher regionale Kulturen, haben Einwanderung und Vielfalt unsere Geschichte geprägt, schrieb Özouz in einem Gastbeitrag für […]

Rechtsbeugern Grenzen setzen

Zu Land und zu Wasser Schlepper-NGOs entgegenstellen! Büro des bayerischen Flüchtlingsrates zugemauert. Am Wochenende stellten sich Identitäre aus ganz Europa dem NGO-Schlepperschiff AQUARIUS im Mittelmeer entgegen. Doch soweit braucht man nicht zu fahren. Auch in Bayern sind Organisationen wie der selbsternannte Bayerische Flüchtlingsrat äußerst umtriebig. Die Unterstützung durch renommierte Stiftungen wie die […]

Minga ist identitär!

Diese Botschaft überbrachten identitäre Aktivisten Dieter Reiter und seiner treuen Gefolgschaft persönlich, und zwar am Tag der offenen Tür im Münchner Rathaus. Gerade dort, wo uns der Dialog verweigert wird, machen wir besonders gerne auf unsere Anliegen aufmerksam. Wir sind die erste Reihe des friedlichen patriotischen Widerstands gegen einen gesellschaftlichen Umbruch nie dagewesenen […]

Wir schaffen das

Prien am Chiemsee: Im vergangenen Sommer haben wir noch mit einem Straßentheater in Prien vor den jetzt eingetretenen Verhältnissen gewarnt. Eine Frau wurde bestialisch vor den Augen ihrer Kinder auf offener Straße ermordet. Gott stehe den armen Kinderseelen bei! Noch stehen die Hintergründe der Tat nicht fest. Täter wie Opfer waren Afghanen. Wir […]

Burka-Invasion in München

Nur 36% der sogenannten Deutschtürken stimmten gegen das Verfassungsreferendum Erdogans. Wenn man weiß, dass 25% der in Deutschland lebenden Türken eigentlich Kurden und Aleviten sind, die ebenso wie die christlichen Assyrer und Armenier dieses Referendum mehrheitlich ablehnen, dann liegt die Zustimmungsquote bei den muslimischen nichtkurdischen Türken schon bei ca. 90%. Sind also die […]

Das Ende von Meinungsfreiheit und Rechtsstaat

Nun ist es also soweit. Der Bundesminister der Zensur ist dabei, sowohl die Verfassung als auch den Rechtsstaat außer Kraft zu setzen. Die Bundesregierung hat es abgesegnet. 270 Jahre nachdem Montesquieu die Grundzüge der Gewaltenteilung niedergeschrieben hat, soll es das nun also mit der europäischen Aufklärung gewesen sein. Der Rückfall in die […]

Reaktion auf den Mindelheimer Bericht

Dass sich die Identitäre Bewegung zu einem ernstzunehmenden Akteur im patriotischen Milieu entwickelt hat, zeigt, neben den Repressionsversuchen durch Behörden und den Angriffen auf Mitglieder durch Linksterroristen, auch die mediale Aufmerksamkeit. Die Methode der öffentlichen Denunzierung und Diskreditierung hat auf linker Seite eine lange Tradition. Wo Inhalte fehlen und durch eine menschenfeindliche Ideologie […]

Interview mit einem der leitenden Aktivisten der IB München

Kaum eine politische Jugendbewegung polarisiert derzeit wie die Identitäre Bewegung. 2012 in Frankreich als Génération Identitaire gegründet, bezieht Sie sich auf popkulturelle Einflüsse wie Michel Houllebecqs Roman Unterwerfung, dem Zack-Snyder-Film 300 (mit dem Lambda-Zeichen sehen sie sich als letzte Verteidiger Europas gegen eine übermächtige Bedrohung) und dem Werk der Philosophen Renaud Camus und Alain de […]

Rechtliche Konsequenzen für Politiker

Rechtliche Konsequenzen für Politiker Ebenso wie der renommierte Anwalt und Jurist Tassilo Wallentin sieht auch Felix Baumgartner einen Untergang der EU näher rücken: Mitschuld daran ist Angela Merkel, gemeinsam mit Brüsseler Bürokraten trieb sie die Verwandlung der Eurozone in eine perverse Schuldenunion voran, in der plötzlich jeder Staat für die Schulden des anderen […]

Der Große Austausch: 12 Millionen Einwanderer bis 2060

In etwa vier Jahrzehnten werden laut aktuellen Prognosen die letzten Städte in Deutschland mehrheitlich von Einwanderern bevölkert sein bundesweit dürften 35 bis 40 Prozent der Bevölkerung einen sogenannten Migrationshintergrund haben. Mit der derzeitigen Politik ist eine Entwicklung unausweichlich: Das Mehrheitsverhältnis kippt zu Gunsten der Einwanderer, vermutlich schon viel früher als Hochrechnungen voraussagen, da […]