Gauck wirbt für den großen Austausch und sieht Illegale als „große Chance“

Manchmal denkt man im Stillen, unser Land sei eine Irrenanstalt und habe demzufolge auch nur die Politiker, welche es im suizidalen Zustand einer sich immer schneller drehenden Abschaffungsspirale verdient. Wortführer, und nicht müde werdender Prediger des Ethnomasochismus, ist dabei Joachim Gauck. Jeder Auftritt ein Schuldeingeständnis. Jede Äußerung, ein vor Betroffenheit, moralischer Selbsterniedrigung und heuchlerischer Anbiederung […]

Ein exemplarisches Beispiel des „Großen Austausches“ anhand der zweitgrößten Stadt Deutschlands.

Nachfolgend die prozentualen Anteile der unter 18. jährigen in der Hansestadt Hamburg. In einigen Jahren wird es hier keine Jugend ohne Migrationshintergrund mehr geben. Billbrook 94,6 % Veddel 92,8 % Kleiner Grasbrook und Steinwerder 86,2 % Wilhelmsburg 77,2 % Rothenburgsort 76,8 % Harburg 76,5 % Hammerbrook 76,4 % Neuallermöhe 73,9 % Billstedt 71,9 […]

Daniel über den Großen Austausch im globalen Zusammenhang:

„Für uns heißt es also das argumentative Waffenarsenal aufzurüsten und die Masseneinwanderung auch in ihren kontextuellen Zusammenhängen und Wirkungsketten globaler Migrationsströme zu begreifen. Dabei kommen wir auf einen grundlegenden Kern der identitären Weltanschauung, die sich angesichts des Großen Austausches nicht allein auf plumpen Sozialneid oder oberflächliche Islamkritik beschränkt. Wir wollen die strukturellen Zusammenhänge der liberalen […]

Klientelpolitik – im Dienste der Multikultur

Man ist sich bei den etablierten Parteien für nichts zu schade, um für Wählerstimmen für die kommende Bürgerschaftswahl in Bremen zu buhlen. Auch wenn man sich dafür quasi den patriarchalen Dogmen des Islam anbiedern muss und aussagt, dass man mit diesem kein Problem habe. So geschehen bei einer Informationsveranstaltung und Podiumsdiskussion der Spitzenkandidaten […]

Der große Austausch durch die Hintertür!

Zwar schon etwas älter, aber keineswegs vom Tisch! Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) will den Eltern pro Kind eine Stimme im Wahlrecht zusätzlich geben, damit diese in der Politik mehr Mitbestimmungsrecht bekommen. Was sich anfangs gut anhört, ist bei genauerer Betrachtung eine Unterminierung der Demokratie. Schließlich sollte jedem bekannt sein, dass Migrantinnen mit deutscher Staatsbürgerschaft mehr […]

Die Identität verteidigen!

Identität bedarf fortlaufender Geschichte, sie ist die subjektve Narration des Kollektivs, sei es durch Europa, sei es von den Völkern oder von Dir Selbst! Wir Identitäre haben die notwendige Kraft den zeitlich unaufhörlichen Prozess der Identitätsbildung mit Verantwortung in die Zukunft zu tragen. Folglich sind wir mit Alain de Benoist einer Meinung, wenn […]

Lebensschutz ist Heimatschutz!

Der Liberalismus zersetzt die Gesellschaft. Er zerstört die sozialen Bindungen der Menschen untereinander und sorgt so für die Vermassung der Bevölkerung. Der Liberalismus war und ist Wegbereiter einer Vielzahl von Ideologien, die mit pseudowissenschaftlichen Erklärungsversuchen die Gesellschaft dekonstruieren und ein neues Menschenbild schaffen wollen. Zwei dieser Ideologien kann man mit Fug und Recht als intellektuellen […]