Identitäre Willkommensaktion an der Universität in Halle.

WILLKOMMEN AUF UNSEREM CAMPUS – Heute haben Aktivisten der Identitären Bewegung die zahlreichen neuen Studenten bei der Immatrikulationsfeier der Martin-Luther-Universität Halle mit einem großen Banner im Audimax sowie Flugblättern willkommen geheißen. Im Flugblatt heißt es: Student sein hat immer freies Denken, Bewegung und Protest bedeutet. Die Linken aber haben nichts Neues mehr zu […]

Wie damals – so heute: Wir glauben an die Zukunft der Heimat!

Heute ist der 20. Juli. Es ist ein Tag, der für den Mut zur großen Tat steht. Wir stehen im historischen Erbe eines Claus von Stauffenberg. Es ist das Gefühl nicht wegschauen zu können. Als identitäre Jugend machen wir die Augen auf und setzen symbolische Mittel der Provokation ein, um ein neues Bewusstsein für Heimat, […]

– EIN GESCHENK FÜR DEINE SICHERHEIT –

Heute Nachmittag haben identitäre Aktivisten auf dem Marktplatz und in der Leipziger Straße Abwehrspray an Frauen verschenkt und Flugblätter verteilt. Die Aktion ist eine Reaktion auf die erneute Welle von sexuellen Übergriffen auf Frauen durch Asylbewerber in Darmstadt. Nach den Ereignissen der Silvesternacht von Köln ist es in Darmstadt erneut zu massiven sexuellen […]

Den Opfern einen Namen geben

„In der Nacht zum 7. Mai wurde Niklas P. in Bonn ohne ersichtlichen Grund von drei bisher unbekannten Tätern niedergeschlagen und am Boden liegend durch Tritte gegen den Kopf lebensgefährlich verletzt. Sechs Tage später erlag er seinen schweren Verletzungen. Er wurde 17 Jahre alt. Einmal mehr lautet die Täterbeschreibung: Mit Migrationshintergrund. Der Mord […]

Der identitäre Blog Kontrakultur aus Norddeutschland mit einem Diskussionsbeitrag zur Tragödie in Syrien:

>>Wenn wir diesen Hintergrund jetzt auf die aktuelle Situation in Europas Asylkrise anwenden, dann ist vor allem eines deutlich erkennbar. Eine Fluchtursachenbekämpfung heiß eine aktive Außenpolitik der Deeskalation und der internationalen Kooperation zu verwirklichen. Deutschland ist mit seinen außenpolitischen Eliten jedoch im Einflussbereich der USA gefangen und bewegt sich dabei praktisch nicht. Zwar […]

Das identitäre Portal „Kontrakultur“ mit einem lesenswerten Beitrag zur Frage wie Metapolitik und Moral zusammenhängen:

„Was ist also Quintessenz aus der Erkenntnis zu entnehmen, dass die hegemoniale Machtausübung untrennbar mit moralischer Herrschaft zusammengeht Schon der marxistische Theoretiker Antonio Gramsci formulierte in seiner Analyse zum Hegemoniebegriff, der immer auch einen moralischen Konsens beinhaltet, dass eine Attacke nur mittels der Etablierung einer eigenständigen Gegenmoral erfolgen kann. Auch wir als identitäre Patrioten müssen […]

– AKTION GEGEN MASSENEINWANDERUNG UND ISLAMISIERUNG –

Am Morgen des 19.06. fand eine Aktion gegen Masseneinwanderung und Islamisierung statt. Dabei brachten Aktivisten im gesamten Stadtgebiet der Saalestadt Halle Transparente mit einwanderungskritischen Botschaften an vielbefahrenen Verkehrsrouten an. Ein Sprecher erklärte: Illegale Zuwanderung ist kein Menschenrecht, sondern führt zwangsläufig in den unerklärten Bürgerkrieg. Der radikale Islam ist dabei nur die offensichtlichste Bruchstelle […]

Das Projekt Kontrakultur MV analysiert die Rolle des Bürgertums und seine gesellschaftliche Bedeutung in der heutigen Zeit

>>Gemeinhin wird unter dem Bürgertum oftmals die soziologische Gruppe verstanden, die bestimmte gesellschaftliche Errungenschaften bewahren und eine soziostrukturelle Schicht darstellen, welche eine stabilisierende Gesellschaftsfunktion einnimmt. In ökonomischen Kategorien wird dies auch meist unter der Begrifflichkeit des Mittelstandes subsumiert. Doch was wird heute stabilisiert und welcher Stereotyp repräsentiert das bürgerliche Lager Polemisch gesprochen, ist der Musterbürger […]

WIR SIND DIE JUGEND OHNE MIGRATIONSHINTERGRUND

Wir sind die Jugend, die für einen falschen Blick, eine verwehrte Zigarette oder bei dem Versuch, einen Streit zu schlichten totgetreten wird. Die Jugend, die den Preis bezahlen muss für eine Entscheidung, an der sie nie beteiligt wurde. Wir wurden nicht gefragt, als Konzerne, Politiker und linke Medien eine Entwicklung in Gang setzten, […]