– REMIGRATION –

Geht nach Hause – diese Worte sprühten Aktivisten von Kontrakultur Halle diese Woche auf Arabisch unmittelbar mit Sprühkreide vor das ehemalige 4-Sterne-Hotel Maritim. Eine simple Aktion mit klarer Wortwahl und einem Gebäude, das symbolisch für die verfehlte Einwanderungspolitik steht. Im vergangenen Jahr wurde das Maritim umfunktioniert zu einer Unterkunft für bis zu 700 […]

– AN DEN FUTTERTRÖGEN –

Vergangenen Monat haben Araber und Afrikaner das Sozialamt in Halle gestürmt. Bei der monatlichen Ausgabe der Sozialhilfe drängten laut Polizeiangaben 100 Personen in das Gebäude am Südboulevard und verletzten vier Mitarbeiter. Es waren vor allem junge Männer – Frauen oder gar Kinder waren kaum darunter. Auch diesen Montag drängten sie wieder an die […]

– AKTION GEGEN DEN LINKEN MAINSTREAM AN DER UNI HALLE –

Am 09. Juni fand eine Protestaktion identitärer Aktivisten gegen die an der Martin-Luther-Universität in Halle vorherrschende Ideologie der Selbstabschaffung statt. Unter der Devise damit sie es nicht sehen müssen wurden den Statuen ihrer geistigen Gründungsväter im Hauptgebäude der 321-jährigen Alma Mater symbolisch die Augen verbunden. Mit dem Protest, so ein Sprecher, wollen wir […]