Solidarität mit Imad Karim

Identitäre Aktivisten aus Bremen drückten am heutigen Tag ihre Solidarität mit dem Autor, Journalisten und Filmemacher Imad Karim aus. Sie wollten damit auf die zunehmenden Zensurbestrebungen in den sozialen Medien aufmerksam machen, deren Opfer nunmehr auch Karim wurde. Der Hintergrund: Nachdem sich die Zensurwut auf Facebook ordentlich warmgelaufen hatte, wurde mit der Löschung […]

Das neue Wahrheitsministerium Mit dem Correctiv ins Jahr 1984

Das neue Wahrheitsministerium Mit dem Correctiv ins Jahr 1984 Die Hysterie ist groß in den Führungsriegen der Blockparteien, steht doch bei der nächsten Wahl der eigene Machterhalt zur Debatte. Gefährdet ist mit diesem auch die ausufernde Pfründenwirtschaft und mit ihr das dichte Netzwerk finanzieller Abhängigkeiten des Medien- und Kulturbetriebs. Die Angst vor unbequemen […]

Identitäres Straßentheater mit Großbanneraktion heute in Erfurt.

IN ERFURT SIND DIE NARREN LOS Es war Sonnabend kurz nach 13 Uhr, als #Angela #Merkel, #Sigmar #Gabriel, #Heiko #Maas und #Claudia #Roth ihren guten Freund und Weggefährten aus der Türkei, #Recep #Tayyip #Erdoan, in einer feierlichen Zeremonie ins #Rathaus von #Erfurt tragen wollten. Die verwunderten Blicke der Passanten schienen sie nicht zu […]

Verstößt die Amadeu-Antonio-Stiftung gegen das Grundgesetz

Schon mehrfach haben wir über die rechtlich und moralisch äußerst fragwürdige Rolle der sogenannten Task Force, die unter Leitung der Amadeu-Antonio-Stiftung gegen angebliche Hasskommentare in den sozialen Medien, insbesondere in Facebook vorgehen soll, berichtet. Nun verdichten sich die Hinweise, dass diese Stiftung außerhalb des rechtlichen Rahmens agiert, da die Beauftragung einer privaten NGO für […]

Das Magazin Breitbart berichtet über die Amadeu Antonio Stiftung und die Aktion in Berlin

Das englische Pendant des angloamerikanischen Magazins Breitbart berichtet über die Aktion, bei der Identitäre auf die ihrer Meinung nach fragwürdige Rolle der Amadeu Antonio Stiftung hinwiesen und ihre antidemokratische Grundhaltung anprangerten. Dies soll nun rechtliche Konsequenzen haben. Ist es nicht eine Ironie der Geschichte, dass eine Ex-Stasi Mitarbeiterin eine Stiftung betreibt, die sich der Demokratieklausel […]

Linke Krokodilstränen

Die Gesinnungswächter von links haben es schon nicht leicht. Da opfert man sich nächtelang auf, spioniert, hetzt und denunziert, löscht und zensiert so gut es geht und prangert all jene missliebigen Menschen an, die nicht ins eigene Meinungsspektrum passen und dann kommt das Skandalöse. Da erlauben sich doch tatsächlich ein paar Identitäre auf dieses perfide […]

Meinungsfreiheit statt Gesinnungsethik! Identitäre besuchen Amadeu-Antonio-Stiftung in Berlin

Unter dem Vorwand, gegen Hass im Netz vorgehen zu wollen, hat die Gedankenpolizei unter Heiko Maas (SPD) den Boden für Zensur, Überwachung und Verfolgung bereitet. Damit seine Behörde sich dabei nicht selbst die Finger schmutzig machen muss, beauftragt sie Nichtregierungsorganisationen wie die Amadeu-Antonio-Stiftung damit, dieses totalitäre Treiben umzusetzen. Doch wer steckt hinter dieser […]