Islamisierung Nicht mit uns! | Video zur Aktion

Islamisierung Nicht mit uns! | Video zur Aktion Im historischen Kern des Berliner Stadtteils Alt-Mariendorf plant ein muslimischer Verein ein Kulturzentrum. Eine Moschee soll hier erbaut werden – direkt gegenüber der alten evangelischen Kirche und ihrem Gemeindehaus. Hier wurde bereits im Winter mit dem klammheimlichen Abriss einer (mysteriösen) Brandruine begonnen. Auf dem Grundstück in unmittelbarer […]

Islamisierung Nicht mit uns! – IB-Aktion zum geplanten Moscheebau in Berlin, Alt-Mariendorf

Islamisierung Nicht mit uns! – IB-Aktion zum geplanten Moscheebau in Berlin, Alt-Mariendorf Auch kurz vor der Demo kennen die Berliner Aktivisten keine Pause und demonstrieren gegen den Neubau einer Moschee: Im historischen Kern des Berliner Stadtteils Alt-Mariendorf plant ein muslimischer Verein ein Kulturzentrum. Eine Moschee soll hier erbaut werden – direkt gegenüber der […]

Gegen Demokratie und die Mehrheitsgesellschaft kein Grund zur Beobachtung!

Gegen Demokratie und die Mehrheitsgesellschaft kein Grund zur Beobachtung! Die jüngsten Veröffentlichungen des Journalisten Constantin Schreiber sorgen für Diskussionen. In seinem gerade erschienenen Buch Inside Islam dokumentiert er 13 Freitagspredigten aus Moscheen in Deutschland von 2016. Die Inhalte dieser Predigten bringt Schreiber folgendermaßen auf den Punkt: Der rote Faden war schon die […]

ERFURTER IDENTITÄRE UNTERSTÜTZEN KAMPAGNE GEGEN GEPLANTEN MOSCHEEBAU

Schon lange polarisiert der geplante Moscheebau der #Ahmadiyya Muslim Jamaat in #Erfurt die Bevölkerung. Proteste und Aufklärungskampagnen gab es in der Vergangenheit bereits von vielen verschiedenen demokratischen Gruppen. Am vergangenen Wochenende fand nun eine weitere Aktion vom Bündnis Ein Prozent für unser Land statt. Hier gehts zum Artikel: https://www.facebook.com/einprozentfuerunserland/posts/1415438585173744:0 Diese Aktion wurde auch […]

Moschee startet überraschend Muezzin-Ruf in Gladbeck

Auch im SPD regierten Gladbeck ruft nun also der Muezzin an jedem Werktag die Gläubigen zum Gebet. Die muslimische Gemeinde beruft sich dabei auf die Religionsfreiheit und bezeichnet das nun regelmäßig stattfindende Ritual, als ein Zeichen für die kulturelle Vielfalt. Die Bewohner wurden von der Aufnahme der Gebetsrufe überrascht, da über den Beginn […]