Massiver Familiennachzug erwartet

Wie einem internen Papier der Bundesregierung zu entnehmen ist, geht diese von einem starken Anstieg der Anträge auf Familiennachzug für Syrer und Iraker aus. Laut diesem Papier wird prognostiziert, dass bis 2018 rund 390 000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen könnten. Geht man nach einer sehr konservativen Schätzung davon aus, dass jeder dieser Migranten […]

Ästhetische Intervention bei SeaEye – Kein Geld für Schlepper-NGOs

Die Schlepper-NGO #SeaEye veranstaltete am Donnerstag in Meßkirch eine Spendenveranstaltung für ein neues Schlepperboot. Seit Monaten schleppen durch Spenden finanzierte NGOs wie SeaEye unter dem Deckmantel humanitärer Rettungsaktionen hunderttausende illegale Migranten nach Europa und schrecken auch nicht davor zurück, hierfür mit kriminellen Menschenhändlern zusammenzuarbeiten. Damit sind diese heuchlerischen Organisationen auch für das Ertrinken […]

Video zur Aktion am Hamburger Hauptbahnhof

Auf YT: https://youtu.be/q-kHNJaZ0m8 Vor wenig mehr als einer Woche warnten identitäre Aktivisten am Hamburger Hauptbahnhof mit einer kreativen Aktion vor der Heuchelei der Refugees-Welcome-Fraktion, die in ihrer Willkommenseuphorie im letzten Herbst nicht zuletzt auch Terroristen beklatscht haben. Und wie sich nun in Würzburg zeigte, hat einer ebenjener Migranten, die im vergangenen Jahr so freudig willkommen […]

No Way auch in München

No Way auch in München Auch die Gefährten aus Bayern beteiligten sich an der gestrigen Aktion und veranstalteten ein Willkommensfest auf dem Münchener Hauptbahnhof. Auch hier stimmten Schaulustige teilweise mit ein und waren anschließend schockiert, dass es sich bei den Willkommensklatschern um Mitglieder der Identitären Bewegung handelt. Die im Nachgang verteilten Flugblätter machten […]

Identitärer Protest in Traunstein (Bayern)!

>> Heute [am 23. April] hielt die IB Bayern eine Kundgebung am Stadtplatz im oberbayerischen Traunstein ab. Konkreter Anlass für die Kundgebung war die Vergewaltigung einer jungen Frau in Traunstein am Sonntag, den 10. April. Laut Polizeimeldung wird nach einem Täter mit ausländischem Akzent gefahndet. Wir verurteilen diese Tat, unabhängig von der Herkunft […]

Identitäre Aktivisten aus Sachsen setzen erneut ein Zeichen, gegen den Asylwahnsinn. Jeder letzte Winkel in unseren Städten und Gemeinden wird derzeit genutzt, um mit fremden Menschen belegt zu werden. Auch in Zwickau ist dies der Fall.

>>Der ehemalige Baumarkt an der Lengenfelder Straße in #Zwickau wird derzeit zur Flüchtlingsunterkunft umgebaut. Ursprünglich sollten am 1. November bis zu 340 „alleinreisende männliche Flüchtlinge“ Platz finden. Nun wurde der Termin auf den 9. November verschoben, internen Informationen zu Folge, steht aber selbst dieser Termin auf wackligen Füßen. Es bleibt also spannend, zumal […]

Haben wir ein Widerstandsrecht

Nein! Wir haben eine Widerstandspflicht! Überall in unserer Heimat regt sich Unmut, blockieren Bewohner die Zufahrten zu Asylantenheimen, stellen sich Asyl-Bussen entgegen oder organisieren die lebende Grenze. Die IBÖ organisiert den Grenzbau der Bürger und blockiert Grenzübergänge in Österreich. Längst sind die Deutschen durch die Masseneinwanderung einem Leidensdruck ausgesetzt, der es notwendig macht, den […]

RT mit einer Reportage aus einer Erstaufnahmestelle in Berlin. Hier wird das wahre Ausmaß der derzeit stattfindenen Masseneinwanderung plakativ deutlich. Menschen aus aller Herren Länder, die sich mitunter einen wirtschaftlichen Vorteil verschaffen wollen, ein besseres Leben versprechen oder vor dem Krieg in ihrem Land flüchten wie Teile der syrischen Immigranten.

RT mit einer Reportage aus einer Erstaufnahmestelle in Berlin. Hier wird das wahre Ausmaß der derzeit stattfindenen Masseneinwanderung plakativ deutlich. Menschen aus aller Herren Länder, die sich mitunter einen wirtschaftlichen Vorteil verschaffen wollen, ein besseres Leben versprechen oder vor dem Krieg in ihrem Land flüchten wie Teile der syrischen Immigranten. Der Missbrauch unseres Asylrechts […]

– AN DEN FUTTERTRÖGEN –

Vergangenen Monat haben Araber und Afrikaner das Sozialamt in Halle gestürmt. Bei der monatlichen Ausgabe der Sozialhilfe drängten laut Polizeiangaben 100 Personen in das Gebäude am Südboulevard und verletzten vier Mitarbeiter. Es waren vor allem junge Männer – Frauen oder gar Kinder waren kaum darunter. Auch diesen Montag drängten sie wieder an die […]

„Aktiv in Sachsen – Für Deutschland!

Täglich sind wir in Sachsen aktiv und unterwegs, um unsere Stimme, die Stimme der Deutschen, die zu lange schon unterdrückt gewesen ist, laut und deutlich zu erheben: Gegen die fundamentale Gefährdung unseres Staates und unseres Volkes durch den Großen Austausch und den Asylwahnsinn unserer derzeitigen Regierung. Egal ob bei PEGIDA, bei unserer Öffentlichkeitsarbeit, […]