Festgenommene Identitäre entpuppen sich als Linksextreme

Festgenommene Identitäre entpuppen sich als Linksextreme Eine Demonstration der französischen Génération Identitaire, die eigentlich am Samstag in Paris hätte stattfinden sollen, wurde aus Sicherheitsgründen verboten. [1] Mehrere Medien, unter anderen Spiegel Online, berichteten, es seien 15 Anhänger der rechtsextremen Gruppierung wegen Waffenbesitzes festgenommen worden. [2] Wie sich nun herausstellte, handelt es sich bei 14 der […]

Terror als Normalzustand

Was sich Viele von uns vor einigen Jahren noch nicht vorstellen konnten, scheint nun bittere Gewissheit zu werden islamistischer Terror ist allgegenwärtig. Folgt man den Verlautbarungen der Politik, die für diese Entwicklungen verantwortlich ist, so müsse man sich an diese Zustände gewöhnen. Sie seien normal und im Zuge der offenen Grenzen, […]

Amokfahrt in der Mönckebergstraße Video zur Aktion

Amokfahrt in der Mönckebergstraße Video zur Aktion Es kann jeden treffen, zu jeder Zeit und an jedem Ort! Die Anschläge in Stockholm, Berlin, Nizza und Paris haben es gezeigt: Offene Grenzen, eine Anbiederung an den Islam, dessen fundamentalistische Milieus in den Parallelgesellschaften und einigen Moscheen stetig anwachsen, tragen den Terror in unsere Städte. Was […]

Gestern versammelten sich identitäre Aktivisten aus Zwickau, um ein Zeichen gegen die Islamisierung zu setzen: Für Sachsen, für Deutschland und für Europa! Aus diesem Grund traf man sich an einem Teehaus, welches architektonisch dem französischen Spätbarock entsprang.

Nach den Anschlägen in Paris ist vielen Europäern klar geworden, wie nahe die Gefahr von Terror und Krieg für unsere Völkerfamilien gekommen ist – und gerade die, welche am lautesten ihr Mitleid heucheln, tragen die Mitschuld an dem Wegbrechen unserer Sicherheit sowie dem Verfall unserer Identität. Gerade in Deutschland, wo der Asylwahnsinn um […]

In Erinnerung an Dominique Venner – page officielle!

Am 25. April findet eine Art Kolloqium über den Zustand Europas in Paris statt. Nach dem Freitod des bekannten und polarisierenden Historikers Dominique Venner wurde diesem zu Ehren das sog. „Institut Iliade“ gegründet. Bei der diesjährigen Zusammenkunft treten verschiedene, durchaus beachtenswerte Intellektuelle auf, um gegen den Zeitgeist in und den Niedergang von Europa zu sprechen. […]