„Bei Flüchtlingsaufnahme gibt es keine Obergrenze“

So zumindest Deutschlands mächtigster Asyllobbyist Günter Burkhardt. Damit hat er ausgesprochen, was in den Zwischentönen der Politik längst angeklungen ist und reicht gleichzeitig jenen die Hand, die sich als Menschenhändler und Schlepper verdingen und für steten Nachschub an Humankapital sorgen. Sie haben die Zeichen erkannt, die ihnen die Deutsche Politik und die Migrationsindustrie geben. Man […]