Die Wasserschlacht von Dresden.

Am 27.04.2015 versammelte sich erneut eine aktivistische Delegation der Identitären Bewegung bei der PEGIDA Demonstration in Dresden. Angekommen in Dresden versprach der Wolkenhimmel keine zuversichtlichen Aussichten und so kam es kurz nach Sammlung der IB Aktivisten am Vorabtreffpunkt, zu einem fulminanten Wolkenbruch mit Gewitter. Dennoch machten sich die IBler entschlossen auf den Weg […]

Aus dem Volk für das Volk – Pegida ist nicht tot zu kriegen

Sie wurde bekämpft, ihre Anhänger von Politik und Medien diffamiert und ein Teil Deutschlands, ließ sich gegen ihre Demonstranten aufhetzen. Nun beschweigt man sie beharrlich, spielt die Teilnehmerzahlen herunter oder nutzt ihr Vorhandensein, um ihr ungeklärte Brandanschläge anzulasten. Sie hatte augenscheinlich ihren Zenit überschritten, wurde unterminiert und gespalten und hat sich dennoch wieder wie ein […]

De Maizière fordert den großen Austausch!

Wollen wir wirklich ein Einwanderungsland sein, nur weil die Wirtschaftseliten und die Politik uns austauschbares Humankapital verordnet Wollen wir ein multiethnisches Zwangskonstrukt sein Ein Vielvölkerstaat, welcher, wie es in den Diktaturen im Nahen Osten zeigen, nur noch durch Repressalien und rigide Politik notdürftig zusammengehalten wird Wollen wir, dass unsere Kultur durch den Liberalismus immer mehr […]

Genug ist Genug! Sinnvolle Lösungsansätze müssen her.

Für uns, für sie, für alle Menschen! Weil der Wahnsinn der Asylpolitik, der Diffamierung und Stigmatisierung kein Ende nimmt, wird unser Zweifel an der Zukunft dieses Staates immer größer. Um deutlich zu machen, dass wir keine ungehinderte Einwanderung wollen, mit der die Menschen von Produktionsstandort zu Produktionsstandort verschoben werden, sondern eine Politik, die das Volk […]

Zuwanderungspolitik mit der Brechstange!

Aller Orten regt sich Unmut über die verfehlte Asyl- und Zuwanderungspolitik. Muss der einfache Bürger wirklich die Verfehlungen der Regierenden ertragen und die zunehmende Überfremdung seiner Heimat hinnehmen Bis in den letzten Winkel unseres Landes werden die Menschen verfrachtet, die sich Frieden und Sicherheit oder aber Wohlstand und Profit auf unsere Kosten […]

Gülen-Bewegung unterwandert SPD

Manchmal kann man sich nur verwundert die Augen reiben und schüttelt den Kopf, angesichts der politischen Entscheidungen unserer Eliten, welche unser Land und die Gesellschaft geradewegs in eine multikulturelle Katastrophe steuern. Allen voran die SPD, eine ehemals deutsche Arbeiterpartei, geriert sich als Sprachrohr muslimischer Migrantenverbände. Ihre Politiker sind stets zur Stelle, wenn es darum geht, […]

Auf dem Weg ins Mittelmaß

Die Zahl der Ausländer in Deutschland steigt massiv an. Mittlerweile sind es mehr als 8,2 Millionen. Zudem werden immer mehr Zuwanderer eingebürgert, die deutsche Staatsbürgerschaft somit zur Ramschware degradiert. Neben den Illegalen und jenen, die nicht abgeschoben werden, kommen auch immer mehr Wirtschaftsflüchtlinge. Ein neues Allzeithoch der Zuwanderung. Dass sich, anders als man uns glauben […]

Skandinavische Verhältnisse

Die skandinavischen Länder, allen voran Schweden und Norwegen, galten lange Jahre als die Vorzeigestaaten Europas. Die Bildungs- und Sozialstandards suchten ihresgleichen in der Welt und die Völker galten mithin, als besonders offen und gastfreundlich. Man bewunderte die Menschen für ihre Tugenden und schrieb ihnen Fleiß, Tatkraft, Rationalität, Ordnungsliebe und Gesetzestreue zu. Ihre besonders liberale Grundhaltung […]

Quo vadis Bundeswehr

Gott mit uns, das war über viele Jahrzehnte der Wahlspruch der deutschen Heere der ihren Soldaten Kraft, Zuversicht Mut und nicht zuletzt die Legitimation ihres Tuns geben sollte. Man diente und tat das zumeist für Heimat und Volk. Der Spruch könnte nun wieder aktuell werden, nur dass es diesmal ein anderer Gott ist, den […]

Funkenfilme – „Sterben“

„Eigentlich lässt der oben geschilderte Geisteszustand nur einen kollektiven Selbstmord als konsequente Handlung zu. Doch im Schatten der Postmoderne und des Ethnomasochismus entstand eine verschämte Ideologie, welche die eigene Schuld zum zentralen Antrieb macht. Man ist nach wie vor auserwählt, einzigartig und besonders und zwar im Ausmaß der aufgeladenen Schuld. Nach wie vor gibt […]