Wie die Bundesregierung den Rechtsstaat suspendiert

Anfang des Jahres 2017 urteilte das Oberlandesgericht Koblenz: Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik ist in diesem Bereich jedoch seit rund eineinhalb Jahren außer Kraft gesetzt und die illegale Einreise ins Bundesgebiet wird momentan de facto nicht mehr strafrechtlich verfolgt. Die Bundesregierung hat also den Rechtsstaat suspendiert. Mehr noch: Viele illegale Einwanderer können aus ihrer […]

Flüchtlinge reisen vermehrt über Zivilflüge ein

Flüchtlinge reisen vermehrt über Zivilflüge ein Nach der Anfrage eines AfD-Bundestagsabgeordneten bestätigte die Bundesregierung: Etwa 30 Prozent der im vergangenen Jahr nach Deutschland eingereisten Flüchtlinge kamen mit dem Flugzeug. Die durch Befragungen erhobenen Angaben könnten allerdings nicht überprüft werden. Nun sind keine zivilen Direktflüge aus den großen Krisengebieten und Hauptherkunftsländern wie Syrien oder Afghanistan nach […]

Kundgebungen in Heidelberg und Pforzheim

Mit je einer Kundgebung in Heidelberg und Pforzheim beging die Identitäre Bewegung Baden am vergangenen Sonnabend den Aktionstag mit dem Thema Remigration. An zentralen Plätzen der Städte wurden Redebeiträge gehalten, Musik gespielt und Flugblätter an Passanten verteilt. Wir drängen damit voranschreitend provokativ in den öffentlichen Raum, um die Forderung nach sicheren Grenzen und […]

Identitäre Aktivisten kapern Faschingsumzug

Die Faschingszeit erreicht ihren Höhepunkt. Das jahrhundertealte Brauchtum der fünften Jahreszeit eignet sich ausgezeichnet, um der Gesellschaft und ihrer selbsternannten Eliten einen Spiegel vorzuhalten. Wenn ein österreichischer Bundespräsident alle Frauen darum bitten möchte, ein Kopftuch zu tragen und uns dies als Selbstbestimmung verkaufen möchte, muss man sich fragen, wie die Zukunft Europas aussehen […]

Menschen zweiter Klasse: Einheimische werden übergangen

Im ganzen Land herrscht ein unfassbarer Druck auf dem Wohnungsmarkt. Mieter in Groß- und Kleinstädten ächzen unter steigenden Mieten oder finden überhaupt keine bezahlbare Wohnung. Auch der Deutsche Mieterbund warnt schon lange vor sozialen Spannungen [1]. In vielen Städten sind ähnliche Probleme schon lange vorhanden und bekannt. In Berlin ist die Lage bereits […]

Ihr seid nicht vergessen!

Georgiy Bagratuni, Anna Bagratuni, Sebastian Berlin, Lukasz Urban, Lena Wahlberg, Ariane Theiller: Dies sind nur einige der tausenden vergessenen Opfer von Multikulti und Masseneinwanderung. Von Politikern und Journalisten , verdrängt, verhöhnt und zu keiner Zeit thematisiert. Doch damit ist jetzt Schluss! Identitäre Aktivisten versammelte sich heute in der Ulmer Innenstadt, um auf die […]

Gedenkaktion für Maria Ladenburger

Am Samstag dem 06.01.2018 hat die Identitäre Bewegung eine Gedenktafel für die ermordete Maria Ladenburger in Freiburg an der Dreisam aufgestellt. Die Gedenktafel war mit dem Schriftzug „Im Gedenken an Maria Ladenburger 06.12.1996 16.10.2016 Opfer eurer Lügen“ versehen. Mit dieser Aktion will die Identitäre Bewegung Trauer um den Verlust eines geliebten Mitmenschen zum […]

Wir fangen gerade erst an! Jahresabschlussvideo 2017

Nach den ersten zarten Anfängen 2016 war doch 2017 das erste erfolgreiche Jahr für die Identitäre Bewegung in Nordrhein-Westfalen. Nicht nur, dass wir mit unseren Aktionen in Bochum, Wuppertal, Hagen, Düsseldorf, Aachen, Bonn und Köln für Aufsehen gesorgt und der schweigenden Mehrheit eine Stimme gegen Multikulti und mediale Bevormundung gegeben haben – nein, zum ersten […]

Identitäre erobern den Kölner Ebertplatz zurück

Am gestrigen Samstagabend haben identitäre Aktivisten den Kölner Ebertplatz symbolisch zurückerobert, um auf die unerträglichen Zustände dort aufmerksam zu machen: Ein 22-Jähriger wird erstochen – ein Polizist wird derart von Drogenhändlern bedrängt, dass er einen Warnschuss abfeuern muss – zwei Männer werden mit abgebrochenen Flaschen angegriffen und verletzt – Drogendealer werden festgenommen – das ZDF […]

Bundesregierung weitet Überwachung aus

Offene Staatsgrenzen und Masseneinwanderung führen zu Terror, steigender Kriminalität und ethnischen Konflikten aller Art. Auf dieser „Fahrkarte“ kann die Regierung nun einiges einlösen – zum Beispiel mehr Kontrolle und Überwachung der eigenen Bürger. Deshalb möchte der Bundesinnenminister nun Unternehmen verpflichten, „deutschen Sicherheitsbehörden Zugriff zu Computern und Smart-Fernsehern zu ermöglichen“. „Wenn ein Richter es beschließe, soll […]