Wie viel Buntheit verträgt die Bundeswehr

Die Bundeswehr ist nicht bunt genug, so zu mindest der Präsident des Reservistenverbandes, Roderich Kiesewetter (CDU). Man benötige dringend junge Ausländer für „Tätigkeiten in Pflege, Sozialdienst und Armee“. Was hier bezweckt wird sollte klar sein: man versucht auch hier die Agenda des Großen Austauschs voranzutreiben und jede institutionelle Säule der Gesellschaft multiethnisch zu transformieren. […]