Ästhetische Intervention bei SeaEye – Kein Geld für Schlepper-NGOs

Die Schlepper-NGO #SeaEye veranstaltete am Donnerstag in Meßkirch eine Spendenveranstaltung für ein neues Schlepperboot. Seit Monaten schleppen durch Spenden finanzierte NGOs wie SeaEye unter dem Deckmantel humanitärer Rettungsaktionen hunderttausende illegale Migranten nach Europa und schrecken auch nicht davor zurück, hierfür mit kriminellen Menschenhändlern zusammenzuarbeiten. Damit sind diese heuchlerischen Organisationen auch für das Ertrinken […]

KÜNSTLERISCHE PROTESTAKTION GEGEN DEN SCHLEPPERWAHNSINN

In den letzten Wochen berichteten verschiedene Medien anlässlich unserer europaweiten Kampagne #DefendEurope immer wieder, die Identitären wollten, dass #Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken. Diese Falschbehauptung weisen wir nicht nur entschieden zurück, sondern protestieren auf schärfste gegen die damit verbundene Realitätsverzerrung, die #SchlepperNGOs als Seenotretter verklärt. Tatsächlich sind es Organisationen wie #SeaEye, #SeaWatch, #SOSMediterranee, #MOAS […]