Die Identitäre Bewegung auf dem Zwischentag

>>Am Samstag, den 04.07.2015 fand im fränkischen Erlangen der vierte zwischentag mit über 200 Teilnehmern statt. Die IB war dabei. Neben der Präsentation von Initiativen, Verlagen und Zeitschriften dient die Messe als Ort der Diskussion und des Zusammentreffens verschiedenster patriotischer und konservativer Akteure. Dieses Jahr fand der zwischentag auf dem Gelände und in […]

Vierter zwischentag am 4. Juli 2015 in Erlangen

Am Sonnabend, den 4. Juli 2015 wird der nächste zwischentag stattfinden diesmal in Erlangen. Der zwischentag ist eine freie Büchermesse, die für Vielfalt, Freiheit und kontroverse Diskussionen steht. Da sich diese Messe abseits des politischen Mainstreams positioniert, ruft sie natürlich die üblichen Dauerempörten, die politisch korrekten Bedenkenträger und Multikulti-Apologeten auf den Plan. Flankierend dazu […]

Felix Menzel über Repressive Toleranz und die globalen Ursachen der Masseneinwanderung

>>Zu Toleranz aus Vernunft oder Moral sind sicherlich viele Individuen fähig und es ist eine auf den ersten Blick eine erfreuliche Entwicklung, daß Menschen weltweit aufgrund der medialen Vernetzung an Empathie gewinnen. Doch große Organisationen, Netzwerke, Unternehmen und Staaten kennen Toleranz nur als Mittel zum Zweck. Sie darf nur so weit gehen, wie […]