Tödlicher Messerangriff in Hamburg – Täter war als Islamist bekannt

Wie wir bereits auf unser Regionalseite berichteten, kam es heute am späten Nachmittag in Hamburg zu einem Angriff auf Supermarktkunden. Der Täter stach dabei wahllos mit einem großen Messer auf Kunden eines EDEKA-Marktes in Barmbek ein, tötete einen Menschen und verletzte weitere Passanten auf seiner kurzen Flucht, bevor er von Umstehenden überwältigt werden konnte.

Sagten bereits erste Zeugen aus, der Mann habe bei seiner Tat „Allahu Akbar“ gerufen, vedichten sich nun auch Behördeninformationen, nachdem der Täter ein Islamist sein soll.

Es deutet also alles darauf hin, dass es sich bei dem Anschlag um einen weiteren Terrorakt nach dem Muster des sogenannten „Messer-Dschihads“ handelt.

#Hamburg #Barmbek #Messerangriff

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/messerangriff-in-hamburg-sicherheitskreise-taeter-war-als-islamist-bekannt/20122046.html