Unsere Vielfalt bekommt ihr nicht!

Am 28.02. fand in Wien das Forum der Europäischen Vielfalt?, eine Konferenz zwischen Identitären aus Österreich, der Tschechischen Republik und Slowenien statt. Die Vielfalt der Völker ist vorhanden wird aber von Linksliberalen in Politik, Medien und Verbänden infrage gestellt und bekämpft. Sie ist schützenswert und wird vom zentralistischen Vereinheitlichungswahn der EU, der Migrationsindustrie und den offenen Grenzen bedroht. Jahrtausende alte Kulturen drohen im Strudel der Massenzuwanderung unterzugehen.

Die Konferenz der Identitären diente dazu, jungen Patrioten aus unseren europäischen Nachbarländern ein gemeinsames Forum zu bieten. Ziel war es einen Diskurs über die Frage zu schaffen, wie unsere europäische Vielfalt, unsere gemeinsame Geschichte und Identität geschützt und verteidigt werden können.

Angesichts von Massenzuwanderung, Multikultwahn und Islamisierung, ist es nunmehr an der europäischen Jugend das Zepter in die Hand zu nehmen! Wir müssen die Kaste der Multikulti-Utopisten und Selbstabschaffer in die Schranken weisen, bevor Europa zerbricht!

Europa gehört uns! Macht die Grenzen dicht!

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=438646189618854&id=161723267311149

#IBD #IdentitaereBewegung #WehrDich #FestungEuropa
#IBÖ #Wien