Unter falscher Flagge

Der Identitäre Pierre Aronnax in der Zeitschrift Blaue Narzisse über ein Problem, was nicht nur die AfD derzeit betrifft, sondern auch neu-rechte Zusammenhänge im Allgemeinen. Falsche Propheten, die mit ihren kruden Ansichten und ihrem Fanatismus nicht hinter dem Berg halten können und und so in egoistischer Manier der politischen Sache und letzlich auch Deutschland mehr schaden als nutzen:

>>Es scheint jedenfalls Leute zu geben, denen ihre Ideologie vor allem das ergebnislose Herumposaunen selbiger sowie das Herumreiten auf völlig irrelevanten und verschrobenen Fragen wichtiger zu sein scheint als das reale Deutschland. Das, was die AfD als Ziele verwirklichen könnte, wird dadurch sabotiert. Ein Stopp der Masseneinwanderung und die Rückkehr zum Rechtsstaat beispielsweise sind tatsächliche Ziele, die um Lichtjahre bedeutsamer für diese Nation sind, als Diskussionen über eine angebliche Grundfeindschaft der Juden der Christenheit gegenüber. Es sei denn, man glaubt allen Ernstes, dass dies tatsächlich das Entscheidende sei. In dem Fall: Die Tür ist offen, hast freien Lauf.?<< Lassen wir uns unsere Ideen nicht von solchen Wirrköpfen kaputt machen. Schieben wir ihnen einen Riegel vor, denn ansonsten ist eine einmalige Chance vertan. | #BlaueNarzisse | #Identitär | #WerdeAktiv | #derAustausch | #FestungEuropa | www.identitaere-bewegung.de

http://www.blauenarzisse.de/index.php/anstoss/item/5662-unter-falscher-flagge